Neueste Blogbeiträge:

Tom of Finland
Künstler

Tom of Finland – Ein Blick auf den finnischen Künstler Touko Laaksonen

Der finnische Künstler Touko Laaksonen ist den meisten Menschen besser als Tom of Finland bekannt. Tom of Finland’s Kunst ist bekannt für seine übertriebenen, extrem männlich wirkenden homoerotischen Bilder und seine Wirkung auf die homosexuelle Gesellschaft des späten 20. Im Laufe von etwa 40 Jahren wurden rund 3.500 Zeichnungen von Tom of Finland angefertigt, die…

Lithographie
Kunstepochen

Lithografie – Lerne alles über die Flachdruchtechnik in der Kunst

Was ist Lithografiekunst? Bei der Lithografie wird die Unvermischbarkeit von Öl und Wasser genutzt. Beim Steindruck wird die Farbe auf ein mit Fett behandeltes Bild auf einer glatten Druckplatte übertragen; freie Stellen, die Feuchtigkeit enthalten, stoßen die Farbe ab. Von dort aus können die Steindrucker – oder Lithographen – das Bild auf Papier oder eine…

Alberto Giacometti
Künstler

Alberto Giacometti – Der aussergewöhnliche Schweizer Künstler im Portrait

Alberto Giacomettis erstaunliches Werk zeichnet die sich entwickelnden Leidenschaften der Kunst in Europa vor und nach dem Zweiten Weltkrieg nach. Alberto Giacomettis Skulpturen in den 1930er Jahren zeigten surrealistische und kreative skulpturale Formen, die manchmal an Spiele und Spielzeug erinnerten. Nach dem Krieg ebnete Giacometti als Existentialist mit seinen Gemälden den Weg für eine Form,…

Pablo Picasso Bilder
Kunstwerke

Pablo Picasso Bilder – Seine 10 wichtigsten Gemälde

Pablo Picasso ist wohl der wichtigste Künstler der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Picassos Kunst zeigt ein vielfältiges Spektrum, das das Ergebnis seiner Entschlossenheit ist, für jedes künstlerische Werk kritisch zu prüfen, welche Form und Methodik am besten geeignet ist, um die größte Wirkung zu erzielen, und nicht, weil er seinen Stil im Laufe seiner…

Post Impressionismus
Kunstepochen

Post Impressionismus – Alles über den Kunststil aus dem 19. Jahrhundert

Frankreich ist bekannt dafür, ein kultureller und künstlerischer Bienenstock zu sein. Neben vielen anderen berühmten Kunstbewegungen, die dort ihren Ursprung haben, hat auch der Post impressionismus dort sein Debüt gegeben. Er entstand als Reaktion auf das, was die Anhänger dieser Bewegung als die Grenzen des Impressionismus ansahen. Diese Kunstrichtung übernahm zwar viele der Merkmale, die…

michelangelo deckengemaelde sixtinische kapelle
Kunstwerke

Michelangelo Sixtinische Kapelle Deckengemaelde – Kompletter Überblick

Stelle dir vor, dass du nach oben schaust und eine wirbelnde Welt von Figuren siehst, die alle in verschiedenen Gesten und Haltungen beschäftigt sind, ausgeglichen und nahezu perfekt. Das ist es, was du auf dem Deckengemälde der Sixtinischen Kapelle von Michelangelo siehst. Es ist eine Attraktion wie keine andere in der Kunstwelt, die wir in…

Malen lernen ganz einfach – Das Infoportal für alle Maltechniken

Herzlich willkommen auf malen-lernen.org, deinem Portal rund um das Thema Malen lernen. Du bist auf der Suche nach einem neuen Hobby? Oder wolltest du schon immer mal deiner Kreativität freien Lauf lassen? Deine Seele in künstlerischer Form Ausdruck verleihen oder deine Gefühle und Erlebnisse verarbeiten? Dann bist du hier genau richtig.

Du findest auf malen-lernen.org alle Informationen rund um das Thema Malen in all seinen Formen. Neben den verschiedenen Maltechniken lernst du auch die verschiedenen Arten von Farben kennen und was du damit alles anstellen kannst. Ausserdem findest du hier viele tolle Inspirationen für deine nächsten Kunstwerke. Wir bieten dir viele Informationen für das Malen lernen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene

Wir wünschen dir viel Spass beim Stöbern!

malen lernen

Malen für Anfänger – Erste Schritte

Das Malen von Bildern kann seine Tücken haben. Wenn du allerdings den Einstieg findest, läuft der Prozess von ganz alleine. Damit du diesen Einstieg findest, haben wir für alle kunstbegeisterten und angehenden Künstler ein Informationsportal rund um das Thema Malen lernen erstellt. Die wichtigsten Tipps wollen wir dir gleich zu Beginn mitgeben:

  • Nicht zu kopflastig: Das Malen zu erlernen ist eine intuitive Sache. Male einfach drauflos.
  • Immer wieder von vorne beginnen: Verbeisse dich nicht in ein Bild, sondern beginne ein neues Werk, wenn du nicht weiterkommst. Mit dem Studium deiner bereits erstellten Werke erkennst du so schneller, mit was du zufrieden bist und was du noch verbessern kannst.
  • So simpel wie möglich: Wenn du mit dem Malen lernen beginnst, kümmere dich nicht zu viel um technische Feinheiten, sondern mach den Kopf frei, um unbeschwert kreativ sein zu können.
  • Sei bescheiden: Dein erstes gemaltes Bild wird kein Meisterwerk werden. Dies sollte auch nicht das Ziel für deinen Einstieg in das Malen sein. Malen für Anfänger heisst auch, mit kleinen Schritten immer besser zu werden.
  • Malen lernen Schritt für Schritt: Beginne mit einfachen Motiven und erlerne die grundlegenden Techniken. Wage dich erst danach an kompliziertere und anspruchsvollere Themen heran. Malen ist auch ein Handwerk, und dieses muss erlernt werden.

Die verschiedenen Maltechniken

Es gibt diverse Maltechniken und Malmedien bzw. Farbmedien, welche du erlernen kannst. Einige davon eignen sich besser für Anfänger, andere benötigen eine längere Einarbeitungszeit. Hier listen wir dir auf, welche Maltechniken es gibt, was das Besondere daran ist und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Acrylmalerei

Die Acrylmalerei ist mittlerweile sehr weit verbreitet. Und dies aus gutem Grund. Mit Acrylfarben kannst du fast alles malen: Transparente Farbaufträge wie bei der Aquarellmalerei, als auch dicke Spachtelschichten wie beim Impasto. Acrylfarben kannst du einfach mit Wasser verdünnen. Diese trocknen wasserfest auf und bei der richtigen Grundierung des Untergrundes kannst du mit Acrylfarben auf beinahe jeden Untergrund malen.

Die schnelle Trocknungszeit kann aber auch ein Nachteil sein. Während du beim Malen mit Ölfarben viel Zeit hast, musst du beim Acrylmalen den Zeitfaktor einberechnen. Im Gegensatz zur Ölmalerei wirken Acrylfarben viel bunter und leuchtender. Sie eignen sich somit unter anderem sehr gut für abstrakte und plakativ figürliche Motive. Wenn du mit realistischen Farbtöne und feinen Farbübergängen malen möchtest, bietet sich die Ölmalerei eher dafür an.

Du interessierst dich für das Malen mit Acrylfarben? Dann haben wir für dich viele Informationen dazu im Bereich Acrylmalerei zusammengetragen:

acrylmalerei malen lernen

Ölmalerei

Bei der Ölmalerei handelt es sich um eine traditionelle Maltechnik. Sie gilt als die Königsdisziplin in der Malerei. Dabei ist das Arbeiten mit Ölfarbe eher ein schwieriges Thema – sie riecht etwas streng, hinterlässt Flecken und ist schmierig. Ausserdem dauert das Trocknen von Ölbildern lange. Im Gegensatz zur Acrylmalerei besteht die Schwierigkeit auch in der Übermalbarkeit der Farben. Die Grundtechnik in der Ölmalerei ist relativ einfach zu lernen, wenn du die Ölmalerei aber wirklich beherrschen willst, benötigst du dafür viel Zeit und Geduld.

Die Grundtechnik der Ölmalerei und alle weiteren Informationen findest du bei uns im Bereich Ölmalerei:

oelmalerei maltechnik

Aquarellmalerei

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist ein wesentlicher Bestandteil das Wasser. Man könnte die Aquarellmalerei auch als das Malen mit Farben unter Zuhilfenahme von Wasser beschreiben. Dabei wird als Bindemittel zusätzlich zu den Farbpigmenten meisten Gummi Arabicum verwendet. Dieses ist wasserlöslich und beinahe durchsichtig. Diese simple Formel verhilft den Aquarellbildern zu hoher Farbbrillanz und Leuchtkraft. Neben der kurzen Trocknungszeit der aufgetragenen Aquarellfarbe ist die Aquarellmalerei auch verhältnismässig einfach zu erlernen und somit ideal für den Einstieg in die Malsucht geeignet. Es gibt auch Aquarellstifte als zusätzliches Malmittel.

Du interessierst dich für das Aquarell malen? Dann schau doch in unserem Bereich Aquarellmalerei vorbei:

aquarell malen lernen

Pastellmalerei

Die Pastellmalerei verbindet Aspekte der Malerei mit denen des Zeichnens. Hierzu werden entweder reine Pigmente, Pastellkreide oder Pastellstifte benutzt. Als Bildträger werden in der Pastellmalerei häufig Büttenpapiere benutzt. Wichtig ist, dass der Malgrund rau ist, damit die Pigmente auf der Oberfläche haften können.

Pastellkreide trägst du auf den Malgrund auf und verwischst diese dann entweder mit den Fingern oder einem Papierwischer, auch Torchon genannt. Das tolle an Pastellfarben ist, dass du diese auf dem Papier sehr gut vermischen kannst, um so weiche Farbübergänge zu erzielen. Pastellbilder sind relativ berührungsempfindlich und sollten hinter Glas aufgehängt werden.

Das Malen mit Pastell ist auch für Anfänger sehr gut geeignet, vor allem in der realistischen Malerei wird diese Technik sehr gerne genutzt.

Mehr zum Malen mit Pastellkreiden findest du bei uns im Bereich Pastellmalerei:

pastellmalerei maltechniken

Fluid Painting

Fluid Painting und Fluid Art bedeuten auf Deutsch «flüssiges Malen» bzw. «flüssige Kunst». Dabei werden anstatt bei anderen Maltechniken keine Pinsel oder Spachtel eingesetzt, sondern die Farben im flüssigen Zustand auf den Malgrund aufgebracht. Die dabei erzielten Ergebnisse sind bis zu einem gewissen Teil nicht vorhersehbar, was einen grossen Einfluss auf die Faszination dieser Maltechnik ausmacht. Insbesondere für Anfänger sind alle Fluid Painting Techniken bestens geeignet. Aber auch für Fortgeschrittene gibt es viele Techniken und Materialien zu entdecken. Die bekanntesten Teilbereiche sind dabei das Acrylic Pouring, Resin Art und Alcohol Ink. Wenn es um Projekte mit Epoxidharz geht, empfehlen wir dir resin-expert.com.

Alles zum Thema Fluid Art und den einzelnen Techniken findest du im Bereich Fluid Painting:

fluid painting

Mixed Media

Unter den Bereich Mixed Media fallen alle Techniken, bei welcher mehr als eine Farbart verwendet wird. Media bezieht sich auf das Wort Medium, welches in der Malerei das Bindemittel bezeichnet, welches für die Haftung der Farbpigmente verantwortlich ist. Der Kreativität und Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. So kannst du zum Beispiel Tinte mit Acrylfarben und Pastellkreiden kombinieren und so aus jeder Farbmaterial das Ideale herausholen. Du kannst bei der Mixed Media Technik jedoch nicht nur einzelne Farbarten verwenden, sondern deine Bilder auch mit anderen Materialien wie Zeitungsartikel, Stoffe oder Fotos verschönern.

Zu Beachten ist bei der Anwendung von Mixed Media, dass die Trocknungsdauer der einzelnen Farben stark variieren kann und eventuell ein Firnis benötigt wird.

Du möchtest die Mixed Media Technik erlernen, Inspirationen für deine nächsten Kunstwerke holen oder nachlesen was für Materialien du benötigst? Dann haben wir im Bereich Mixed Media alle Informationen für dich:

mixed media collagen

Zeichnen / Illustrieren

Wo liegt der Unterscheid zwischen zeichnen und malen? Beim Zeichnen geht es um Punkte, Linien und den Kontrast hell und dunkel. Beim Malen ist die Intensität und Farbe im Fokus. Meistens zeichnen Künstler ihre Bilder Freihand, also ohne Hilfsmittel wie Lineale oder Schablonen. Dabei wird die Zeichnung oft auf wenige Linien reduziert, wodurch die Essenz einer Landschaft, eines Portraits oder eines anderen Gegenstandes besonders zur Geltung kommt.

Wenn du das Zeichnen lernen möchtest, helfen wir dir im Bereich Zeichnen lernen weiter.

zeichnen lernen

Die beliebtesten Artikel zum Zeichnen lernen:

Welche Maltechnik ist für das Malen lernen am besten geeignet?

Unserer Meinung nach gibt es einfachere und schwieriger zu meisternde Maltechniken. Bevor du Hals über Kopf Mal-Equipment kaufst, solltest du dir bewusst sein, an was du am meisten Freude hast.

Einfache Maltechniken für Anfänger

Zeichnen

  • Das Zeichnen ist die Basis für viele Maltechniken
  • Der Einstieg ist relativ einfach und motivierend
  • Mit Bleistift und Buntstiften kannst du bereits grossartige Kunstwerke schaffen
  • Du kannst das Zeichnen perfekt im Bereich Mixed Media verwenden

Aquarellmalerei

  • Das Arbeiten mit Wasserfarben ist günstig, leicht zu handhaben und du kannst auf Papier malen.
  • Der Malgrund Papier ist günstig in der Beschaffung und benötigt nicht viel Platz.
  • Die Wasserfarben trocknen schnell und lassen sich lange lagern, ohne zu verderben.

Acrylmalerei

  • Mit Acrylfarben hast du die volle Freiheit und kannst alles malen was du möchtest
  • Acrylfarben sind günstig und einfach in der Verarbeitung

Pastellmalerei

  • Das Malen mit Pastellkreide ist intuitiv, da du ausser der Kreide keine Hilfs- und Malmittel benötigst
  • Du benötigst nicht viel Material, um mit der Pastellmalerei loslegen zu können

Fluid Painting

  • Du benötigst keinerlei zeichnerischen Fähigkeiten
  • Fluid Painting ist dadurch für fast jede Altersgruppe geeignet
  • Die Lernkurve ist sehr steil
  • Du erhältst innert kürzester Zeit faszinierende Bilder

Maltechniken für Fortgeschrittene

Die Ölmalerei hat gewisse Herausforderungen, welche dir bewusst sein sollten:

  • Der Geruch der Ölfarben ist unangenehm
  • Du benötigst Lösungsmittel, welche gesundheitlich nicht unbedenklich sind
  • Das Malen mit Ölfarben erfordert einiges an Übung und Erfahrungen

Auch die Mixed Media Maltechnik setzt eine gewisse Übung voraus:

  • Du solltest bereits Grundkenntnisse mit anderen Malmedien haben

Gerne kannst du auf malen-lernen.org in jede einzelne Maltechnik hineinschnuppern, bevor du dich für eine entscheidest. Wir hoffen, dich damit zu inspirieren und würden uns freuen, wenn sich aus einem Hobby eine neue Leidenschaft entwickelt.

Das gesammelte Kunst-Wissen
auf malen-lernen.org

Du möchtest mehr über die verschiedenen Kunstepochen lernen oder dich von Werken berühmter Künstler inspirieren lassen? Dafür haben wir für dich die spannendsten und inspirierendsten Themen zusammengefasst:

Kreative Techniken und Ausmalbilder

Wenn du für dich oder deine Kinder Ausmalbilder suchst, das Mandala malen oder das Zentangeln lernen möchtest, haben wir dafür ebenfalls spannende Artikel für dich: