Zentangle ist eine Form des freien Zeichnens und besteht aus Formen, welche du mit sich wiederholenden Mustern strukturierst. Du kannst sie auch ohne künstlerische Vorkenntnisse zeichnen. Zudem wirkt das Zentangle Zeichnen äusserst beruhigend und meditativ. Wie das genau funktioniert, was du dabei beachten solltest und was du dazu benötigst zeigen wir dir in diesem Beitrag.

 

 

 

 

Was ist Zentangle?

 

Beim Zentangle handelt es sich im Grunde genommen um eine Zeichentechnik zum Entspannen. Das klingt erstmal etwas befremdlich, macht aber durchaus Sinn. Diese wurde nämlich von zwei Personen erfunden: Rick Roberts, ehemaliger Mönch und Maria Thomas, Künstlerin. Die originale Methode definiert, dass du Zentangles auf ein 9x9cm grosses weisses Papier mit schwarzer Tinte zeichnest. Für dich zuhause kannst du ein x-beliebiges weisses Blatt Papier verwenden und auch bei der Wahl der Stifte kannst du von Finelinern bis zu Pinselstiften alles verwenden was du möchtest.

Du folgt beim Tangeln deinem inneren Impuls. Du setzt dabei jeden Strich ganz bewusst aufs Papier. Dabei ist jeder Strich gut so wie er ist, das Radieren ist dabei nicht nötig. Das Ergebnis ist dabei meist überraschend und einzigartig – und ganz wichtig – das Zeichnen ein meditativer Prozess.

Was ist Zentangle?
© juliyas – stock.adobe.com

 


 

 

Welche künstlerischen Fähigkeiten benötige ich für das freie Zeichnen?

 

Hier liegt der grosse Vorteil des Zentangle: Du benötigst weder zwingend spezielles Material noch eine ausgeprägte künstlerische Begabung. Jeder kann zentangeln und das meditative Zeichnen ohne grossen Zeitaufwand in den Alltag integrieren. Zudem kannst du dies überall tun – sei dies zuhause, im Geschäft oder auch unterwegs.

Du wirkst merken, dass die Zentangle-Technik einen ungemein entspannenden Effekt hat. Die Fokussierung sorgt für einen Stressabbau und hilft dir, alle anderen Sorgen und Gedanken für eine Weile beiseite zu legen.

 

Woher kommt der Name Zentangle?

 

Der Name setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Zum einen das Wort Zen, welches du sicher schon einmal gehört hast – „zur Ruhe kommen“. Der andere Bestandteil ist das Wort Tangle, welches aus der englischen Sprache kommt und übersetzt „Gewirr oder auch Durcheinander“ bedeutet.

Das Gegensätzliche in dieser Wortkombination bringt es dabei auf den Punkt: Das Gewirr der Linien und Muster, welches durch den Fokus und die Ruhe gezeichnet werden.

 


Zentangle: Die Vorteile dieser Zeichentechnik

 

  • Fokussierung und im Moment leben
    Du kennst dies sicherlich auch: Du hast manchmal Mühe abzuschalten und im Hier und Jetzt zu sein. Bereits denkst du wieder an morgen, was du alles erledigen musst und was alles passieren könnte. Hier hilft dir das Zeichnen, indem du ganz fokussiert an einer Aufgabe sitzt, du in einen Flow kommst und so ganz im Hier und Jetzt aufgehen kannst.

 

  • Entdecke deine Kreativität
    Das Zentangle Zeichnen kann dir die aufzeigen, dass auch in dir ein Künstler steckt. Du wirst durch diese Technik Kunstwerke erschaffen, welche du dir vorher nicht zugetraut hast. Durch die Fokussierung und bewusste Konzentration wird deine Kreativität aufblühen.

 

  • Durch Farben bewusst die Stimmung beeinflussen
    Zentangle wurde ursprünglich ausschliesslich mit schwarzer Tinte gezeichnet. Seit einiger Zeit jedoch wird immer mehr Farbe eingesetzt. Lass dich von deinen Gefühlen leiten, denn Farben sind Ausdruck deiner Stimmung und Gefühle. Auch das bewusste Einsetzen von Farben kann sich positiv auf deine Gemütslage auswirken.

 

Zentangle Tiere

 

 


 

 

Zentangle Anleitung

 

Gerne zeigen wir dir in dieser Zentangle Anleitung, wie du Schritt für Schritt dein erstes Werk „zentangeln“ kannst.

Für den Beginn kannst du mit den fünf Basis-Formen arbeiten:

  1. Striche: Mit simplen Linien kannst du die Basis für das weitere Kunstwerk legen
  2. Punkte: Punkte kannst du ganz einfach durch kurzes sachtes Auf- und wieder Absetzen erzeugen.
  3. Kreise: Auch diese Form wird dir bekannt sein. Hier ist schon etwas mehr Übung nötig, da das menschliche Auge schnell sieht, ob ein Kreis wirklich rund ist. Aber auch unrunde Kreise können ein sehr schönes Stilelement sein
  4. Halbkreise: Zeichne einen halben Kreis, dessen Anfang und Ende du mit einem Strich verbindest
  5. Kurven: Wellenförmige Linien verleihen deinen Zeichnungen den nötigen Schwung

 

Vom Muster zur fertigen Zeichnung

 

  • Starte mit einer einfachen Form
    Zeichne einfach eine der oben beschriebenen Formen, welche du dann in verschiedenen Grössen nebeneinander über das ganze Blatt verteilt zeichnest. Du kannst natürlich auch verschiedene Formen kombinieren. Wen du dir noch unsicher bist, verwende einen Bleistift. Diese Linien kannst du dann mit einem Fineliner Stift übermalen, sodass du diese Linien nicht radieren musst. Mit zunehmender Übung kannst du auch viele andere Formen zeichnen – zum Beispiel florale Muster, Herzen oder weitere geometrische Muster.

zentangle anleitung schritt1

 

  • Fülle diese Form mit weiteren Unterteilungen oder weiteren Formen aus
    In diese Formen zeichnest du nun weitere Unterteilungen oder Muster. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von einfachen Linien, Punkten, Kreisen oder geschwungene Linien ist hier alles möglich. Du kannst gewisse Formen auch mit einer Schattierung versehen und so für mehr Tiefe sorgen.

zentangle anleitung schritt2

 

  • Weitere Details
    Wenn du magst kannst du weitere Formen einfügen. Dies kannst du solange du möchtest wiederholen, bis dir das Ergebnis gefällt.

 

zentangle anleitung schritt3

 

 

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten

 

  • Verwende Farben für zusätzliche WirkungWenn du magst kannst du Farben ins Spiel bringen. Du kannst diese entweder einsetzen, um weitere Details anzubringen oder gewisse Muster auszumalen. Probiere es aus, du wirst sehen dass deine Zeichnungen so eine ganz andere Wirkung entfalten werden.

 

Zentangle Farben
© Natalia Andreichenko – stock.adobe.com

 

  • Schrift als Basis für das ZentangelnWenn du Aussenformen von Buchstaben zeichnest, kannst du diese ebenfalls sehr gut mit Mustern versehen. Dabei kannst du auch entsprechend passende Patterns und Farben verwenden, welche zur Bedeutung des Wortes passen. Hier eine kleine Inspiration, was alles möglich ist.

 

Zentangle Schrift

 

 

  • Für Fortgeschrittene: Zeichnungen mit Zentangle Art kombinierenWenn du bereits etwas Übung hast, kannst du auch ganz normale Zeichnungen und Sujets mit Mustern versehen und so noch eimal eine ganz neue Stufe in der Zeichenkunst erreichen. Die Muster kannst du so wählen, dass ein 3D-Effekt, ähnlich wie in der Kunstform Kubismus entsteht.

 

Zentangle Anleitung

 

 


 

 

Welches Zeichenmaterial benötige ich?

 

Du kannst sofort mit dem Zeichnen beginnen, wir empfehlen dir aber dennoch eine Mindestausrüstung, damit das Ganze auch Spass macht. Falls du ein Komplettpaket willst, gibt es mittlerweile ein sehr gutes Buch mit dem kompletten benötigten Material, welches wir empfehlen können:

Anfänger Komplett Set: Zentangle Buch und Grundmaterial
Wenn du dich gerade frisch mit dem Thema Zentangle auseinandersetzt, kriegst du mit diesem Set alles was du für den Beginn benötigst: Neben dem Lernbuch ist hier sowohl das benötigte Papier, Fineliner, Bleistift und Papierwischer enthalten. Bei Amazon ansehen

 

Zentangle Stifte

Grundsätzlich kannst du jegliche Fineliner für das zentangeln benutzen. Jedoch gibt es mittlerweile auch auf dem deutschen Markt spezielle Zentangle Stifte, welche sich durch eine hohe Genauigkeit auszeichnen und eine gleichbleibende Strichstärke ermöglichen. Du erhältst so ein sauberes Strichbild. Mit den Zentangle Stifte Sets hast du verschiedene Strichstärken zur Verfügung, um damit noch abwechslungsreichere Zeichnungen zu erstellen. Auch Sets mit verschiedenen Farben sind erhältlich, um so noch eine weitere Gestaltungsebene einfliessen zu lassen.

 

Zentangle - Zeichenwerkzeug Set
Wenn du ein hochwertiges Anfänger-Set für Zentangle Stifte benötigst, empfehlen wir dir dieses Set. Du erhältst hier 5 schwarze Sakura Pigma Micron Fineliner in unterschiedlichen Zeichenstärken sowie ein weicher Bleistift für das Vorzeichnen. Die Tinte der Fineliner ist säurefrei und trocknet schnell, damit deine Muster nicht versehentlich verwischen.   Bei Amazon ansehen

 

Pigma bunte Fineliner, Sakura Pigma Micron, 9 Farben
Diese hochwertigen Fineliner in verschiedenen Farben geben dir die Möglichkeit, Farben in deine Bilder zu bringen und so eine zusätzliche Dimension hineinzubringen. Bei Amazon ansehen

 

Zentangle Papier

Wenn du hochwertige Fineliner verwendest, kannst du grundsätzlich fast jedes Papier verwenden. Zu dünn sollte es allerdings nicht sein. Bei einer Grammatur von unter 120 Gramm pro Quadratmeter besteht die Gefahr, dass die Tinte durchdrückt.

 

Original Zentangle quadratisch inkl. Vorlagen
In diesem Set der Erfinder dieser Zeichentechnik sind 20 weisse quadratische Blätter enthalten sowie 20 verschiedene Zentangle Muster zum nachzeichnen. Bei Amazon ansehen

 

Studio Series Zentangle Papier
Extra für das Zentangeln entwickelt, hast du mit den enthaltenen 75 quadratischen Blättern viel Platz für deine Kunstwerke. Die 300g/m2 sind zudem sehr dick, um auch hochwertige Zeichnungen zu erstellen. Das Ganze gibt es auch in schwarzer Ausführung. Bei Amazon ansehen

 

Artway Studio - Skizzenbuch mit Spiralbindung, 170 g/m²
Deine Kunstwerke kannst du auch ideal in einem hochwertigen Skizzenbuch verewigen. Vor allem das Preis- / Leistungsverhältnis ist hier sehr gut, zudem hast du so auch all deine Zeichnungen an einem Ort und kannst sie bequem durchblättern. Bei Amazon ansehen

 


 

 

Zentangle Anleitung und Muster

 

Wenn du das Zentangeln von A-Z erlernen möchtest, gibt es dafür ein paar wenige wirklich gute Bücher, welche dich durch den gesamten Prozess führen.

 

Freude mit Zentangle - Der Einsteigerkurs: Zeichnen Sie sich glücklich!
Die Zentangle Lehrerin Any Lothrop zeigt dir in diesem Werk, auf was es bein Tangeln ankommt. Any Lothrop ist die erste zertifizierte Trainerin für Zentangle und liefert dir neben den Basics auch viel Hintergrundwissen rund um das Thema. Bei Amazon ansehen

 

1 x täglich Zentangle: Die 6-Wochen-Kur für kreatives Zeichnen
Einen ganz spannenden Ansatz verfolgt Autorin Beckah Krahula mit diesem Werk: Zentangle als tägliche Therapie. Du lernst hier von den Anfängen bis zu anspruchsvollen Mustern alles was es zu lernen gibt. Nach 6 Wochen wirst dank täglicher Übung eine Künstlerin auf diesem Gebiet aus dir. Bei Amazon ansehen

 


 

 

Zentangle Muster

 

Es gibt eine fast unendliche Auswahl an Zentangle Mustern. Du kannst dich im Internet von einer Unmenge an Zentangle Patterns inspirieren lassen. Wir haben dir als kleine Inspiration einige unserer Favoriten zusammengestellt.

Zentangle Anleitung Muster

Zentangle Muster

Zentangle Patterns
© Natalia Andreichenko – stock.adobe.com

 

Wenn du weitere Inspirationen suchst, empfehlen wir dir einen Blick in die folgenden Vorlagen:

 

Das große Zentangle Buch: 101 Lieblingsmuster. Von genial einfach bis einfach genial.
Das wohl bekannteste Buch für Zentangle Muster. Du findest hier über 100 Muster, welche du Schritt für Schritt zeichnen lernen kannst. Vom Anfänger bis zum Profi findest du hier zahlreiche Zentangle Pattern und Kombinationsmöglichkeiten und Variationen. Bei Amazon ansehen

 

Das große Zentangle-Kreativbuch: 50 Muster und 101 Projektideen
Wenn du einen grossen Fundus an kreativen Zentangle Muster suchst, bist du mit diesem Buch bestens bedient. Beate Winkler zeigt neben 50 Patterns, welche du Schritt für Schritt nachzeichnen kannst auch weitere 101 Projekte, welche dir fast unendlich viel Inspiration liefern. Vom Tangeln von diversen Karten, Lesezeichen, Schmuck und Textilien und fast jedes andere erdenkliche Material kriegst du hier die volle Ladung Kreativitätsschub Bei Amazon ansehen

 


 

 

Abschliessende Worte

 

Wir hoffen, dir mit diesem Artikel einen Einblick in die faszinierende Welt des Zentangelns verschafft zu haben. Wie du siehst, ist Zeichnen gar keine Hexerei und mit genügend Übung erschaffst du wunderschöne Kunstwerke, mit welchen du auch anderen Menschen eine grosse Freude machen kannst.

Wir wünschen dir weiterhin viel Spass mit deiner Kreativität. Für weitere interessante Beiträge rund um das Thema Malen lernen, besuche doch unseren Blog.

 


 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung.

 

Zentangle Anleitung – Lerne die entspannende Zeichentechnik
4.8 (95%) 4 Bewertungen