Tulpe zeichnen

Tulpe zeichnen – Male eine realistische Tulpe in wenigen Schritten

Ein Wahrzeichen Hollands, die Tulpe, ist eine wunderschöne Zwiebelblume, die jeden Frühling aus dem Boden sprießt. In diesem Zeichentutorial für Anfänger zeigen wir dir, wie du eine beeindruckende und realistische Tulepnzeichnung erstellst. Dieses Tutorial richtet sich an Anfänger, deshalb unterteilen wir das Zeichnen von Tulpen in schnelle und einfache Schritte. Wir beginnen mit dem Skizzieren einer Hilfsform, bevor wir die endgültige Tulpenskizze erstellen und ihr mit Farbe Leben einhauchen.

 

 

Deine Schritt-für-Schritt-Anleitung um Tulpen zu malen

Tulpen mögen als etwas schwierige Blumen erscheinen, aber unsere Anleitung macht es Künstlern aller Niveaus leicht. Wir beginnen mit einer Reihe von Konstruktionsschritten, bei denen wir die einzelnen Elemente langsam zeichnen. Wenn wir den Umriss der Tulpe fertig haben, können wir Farbe hinzufügen und Schatten und Lichter verwenden, um Dimensionen zu schaffen. In der folgenden Collage siehst du einen Überblick über den Zeichenprozess;

tulpen malen

Unsere Anleitung ist für ein Malmedium geschrieben, aber du kannst gerne jedes Medium verwenden, mit dem du dich am wohlsten fühlst. Wenn du ein Anfänger bist, wird die Verwendung eines neuen und schwierigen Mediums deine Tulpenzeichnung nur schwieriger machen als nötig. Du kannst die Färbeschritte einfach an die von dir gewählte Methode anpassen.&nbsp

 

Schritt 1: Beginne mit der Form des Stiels

Das größte Element der Tulpenillustration ist der Stängel, also fangen wir hier an. Suche die Mitte deiner Zeichenfläche und zeichne einen langen, geschwungenen Stiel. Dieser Stängel sollte eine einzige Linie sein, die oben beginnt, sich nach unten biegt und dann wieder nach oben führt, um auf der gleichen Höhe zu enden;

tulpe zeichnen 01

 

Schritt 2: Zeichne das erste Tulpenblütenblatt

An das linke Ende des Stiels deiner Tulpenskizze kannst du nun das erste Blütenblatt zeichnen. Denke beim Skizzieren der Form an ein Orangensegment. Die rechte Seite des Blütenblattes sollte etwas flacher sein und sich dann nach unten wölben.&nbsp

tulpe zeichnen 02

 

Schritt 3: Das zweite Blütenblatt formen

In diesem Schritt wiederholst du einfach den vorherigen Schritt spiegelbildlich. Auf der rechten Seite des Stängels zeichnest du ein zweites Blütenblatt, das in die entgegengesetzte Richtung gebogen ist.&nbsp

Zwischen diesen beiden Blütenblättern sollte eine Lücke sein.  

tulpe zeichnen 03

 

Schritt 4: Fülle einige verdeckte Blütenblätter auf

Um unsere realistische Tulpenzeichnung zu verbessern, müssen wir die Blütenblätter zeichnen, die nur teilweise sichtbar sind. Zeichne zwischen den beiden Blütenblättern aus den vorherigen Schritten ein inneres Blütenblatt, das nur teilweise sichtbar ist. Um diesen Schritt abzuschließen, zeichne eine kleine Spitze eines Blütenblattes direkt über dem rechten Blütenblatt;

tulpe zeichnen 04

 

Schritt 5: Vollende die Blütenblätter deiner Tulpenzeichnung

Um den Umriss deiner Tulpe zu vollenden, kannst du jetzt das letzte große Blütenblatt auf der Rückseite zeichnen. An den beiden sichtbaren Blütenblättern zeichnest du eine große geschwungene Form. Dann kannst du zwei innere Linien auf dieses letzte Blütenblatt und die kleine Spitze, die du im vorherigen Schritt gezeichnet hast, zeichnen.&nbsp

tulpe zeichnen 05

 

Schritt 6: Skizziere das Hauptblatt der Tulpe

Zeichne an der rechten Seite des Stiels ein langes, geschwungenes Blatt. Das Blatt sollte knapp über dem unteren Ende des Stängels beginnen und mit der Spitze in einer Linie mit der Spitze der Tulpenblüte enden. 

Schließe diesen Schritt ab, indem du eine innere Blattlinie zeichnest.  

tulpe zeichnen 06

 

Schritt 7: Das zweite Blatt formen

Das zweite Blatt auf unserer realistischen Tulpenzeichnung ist viel kleiner als das erste. Zeichne auf der linken Seite das zweite Blatt, das auf einer ähnlichen Höhe beginnt und knapp unter dem Anfang der Tulpenblüte endet. Dieses Blatt braucht keine innere Linie, da die Innenansicht des Blattes durch unsere Ansicht behindert wird. 

tulpe zeichnen 07

 

Schritt 8: Füge den Blütenblättern und Blättern etwas Textur hinzu

In diesem Schritt kannst du damit beginnen, deine Tulpenumrisse mit Textur zu versehen. Beginne mit den Blättern, indem du einige feine, scharfe Linien zeichnest, die von den Unterseiten ausgehen und den Kurven der beiden Blätter folgen;

Diese Texturierung kannst du dann bei den sichtbaren Blütenblättern wiederholen.  

tulpe zeichnen 08

 

Schritt 9: Auftragen einer Grundierung auf die Tulpe 

Wir beginnen mit dem Ausmalen, indem wir eine Grundfarbe auf die Tulpenblume auftragen. Suche dir einen leuchtend roten Farbton und trage mit einem normalen Pinsel eine gleichmäßige Farbschicht auf alle Blütenblätter auf.&nbsp

tulpe zeichnen 09

 

Schritt 10: Beginne mit dem Ausmalen von Stängel und Blättern

Für den Stamm und die Blätter verwendest du einen einzigen Grünton als Grundierung. Mit einem normalen Pinsel und einer grasgrünen Farbe füllst du den Stamm und die Blätter mit einer gleichmäßigen Schicht aus. 

tulpe zeichnen 10

 

Schritt 11: Schattiere die Blätter und den Stängel

In diesem Schritt beginnen wir damit, die Blätter und den Stängel zu schattieren. Du brauchst einen kleinen Mischpinsel und einen Hauch schwarzer Farbe. Trage vorsichtig Schatten um die Umrisse der Blätter und des Stängels auf. Konzentriere dich bei der Schattierung auf die Unterseite der Blätter, auf die Umrisse und auf die Texturlinien;

Denke daran, die Schattierung mit Schwarz behutsam aufzubauen, da es eine starke Farbe ist, die sich nur schwer entfernen lässt, wenn du zu viel hinzufügst.  

tulpe zeichnen 11

 

Schritt 12: Hervorheben und Verblenden des Grüns 

Im vorherigen Schritt haben wir den Blättern und dem Stängel einige dunkle Definitionen hinzugefügt. In diesem Schritt brauchst du einen helleren Grünton, um einige Highlights zu setzen. Beginne mit einem kleinen Mischpinsel an der Spitze der Blätter und des Stängels und mische das helle Grün vorsichtig in die Grundfarbe und die Schatten. Mache dasselbe im Stängel und füge das hellere Grün oben und unten am Stängel hinzu;

Um diesen Schritt abzuschließen und eine gleichmäßige Farbmischung zu erzielen, verwende einen sauberen Mischpinsel, um all diese verschiedenen Farbtöne miteinander zu vermischen.  

tulpe zeichnen 12

 

Schritt 13: Hebe die Blütenblätter deiner Tulpenskizze hervor

In diesem Schritt wirst du die Blütenblätter deiner Tulpenskizze hervorheben und strukturieren. Du brauchst einen kleinen Mischpinsel und entweder weiße oder hellorange Farbe. Verwende diese Werkzeuge, um die Texturlinien in jedem Blütenblatt vorsichtig aufzutragen und eine weiche Mischung zwischen den Farben zu erzeugen. 

tulpe zeichnen 13

 

Schritt 14: Füge eine zweite Farbe zu den Tulpenblättern hinzu

Die Blüte unserer Tulpenzeichnung hat eine nahtlose Mischung aus Farben. In diesem Schritt wendest du eine Schattierung auf der Innenseite der Tulpenblüte an und mischst etwas Hellgrün in die Unterseite der Blütenblätter. Beginne mit einem kleinen Mischpinsel und etwas schwarzer Farbe und füge eine leichte Schattierung im Kopf der Tulpenblume hinzu. Wiederhole diesen Schritt mit hellgrauer Farbe und verwende diesen Farbton, um den äußeren Blütenblättern leichte Schatten zu verleihen;

Zum Abschluss dieses Schritts nimmst du einen kleinen Mischpinsel und mischst vorsichtig etwas hellgrüne Farbe in den unteren Teil des Blütenkopfes.  

tulpe zeichnen 14

 

Schritt 15: Zeichne den Umriss der Tulpe nach

Am Ende unseres Tutorials über das Zeichnen einer Tulpe entfernen wir den dunklen Umriss. Ziehe mit einem scharfen Pinsel und der entsprechenden Farbe an jedem Punkt des Umrisses vorsichtig über die schwarzen Linien. So entsteht eine nahtlos realistische Tulpenzeichnung. 

tulpe zeichnen 15

 

Schritt 16: Auftragen der letzten Schattierung

Füge mit einem weichen Mischpinsel und etwas dunkelroter Farbe eine leichte Schattierung um die Umrisse der Tulpenblüte herum hinzu. Du kannst auch ein paar Texturstreifen in Dunkelrot auf den Blütenblättern hinzufügen;

tulpe zeichnen 16

 

Schritt 17: Abschließende Highlights erstellen 

Um deine Tulpenzeichnung zu vollenden, brauchst du einen feinen Pinsel und etwas weiße Farbe. Mit diesen Werkzeugen fügst du auf der gesamten Tulpenskizze feine Strähnchen und Texturlinien hinzu.&nbsp

tulpe malen

 

Jetzt weißt du, wie du eine Tulpe in 17 einfachen Schritten zeichnen kannst! Vom einfachen Umriss einer Tulpe bis hin zu realistischen Farben – eine realistische Tulpenillustration ist für Künstler aller Niveaus leicht zu erstellen. Wir hoffen, dass dir das Zeichnen einer Tulpe gefallen hat und du motiviert bist, mehr über das Zeichnen verschiedener Blumen zu lernen. Wir haben noch viele weitere Tutorials zum Blumenzeichnen, die du ausprobieren kannst, also sieh sie dir an!

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie erstellt man eine realistische Tulpenzeichnung?

Der Schlüssel zu einer realistischen Tulpenzeichnung liegt in der Art und Weise, wie du Farbe einsetzt, um Dimension und Textur zu erzeugen. In unserem Tulpen-Tutorial zeigen wir dir, wie du Farben miteinander vermischst und realistische Strukturen auf den Blütenblättern und Blättern erzeugst;

 

Welche Farbe soll ich für meine Tulpenskizze verwenden?

Tulpen gibt es in vielen verschiedenen Farben, darunter Rot, Gelb und Orange. Du kannst jede Farbe verwenden, die du magst! Unser Tulpen-Tutorial zeigt dir, wie du eine rote Tulpe zeichnest, aber es ist einfach genug, um die Anleitung für jede beliebige Farbe anzupassen;

 c

Ähnliche Beiträge