Krokodil zeichnen

Krokodil zeichnen – Realistisches Krokodil Schritt-für-Schritt malen lernen

Krokodile sind starke, uralte und mächtige Kreaturen und eignen sich hervorragend zum Zeichnen. Ihre einzigartig strukturierte, gefärbte Haut und ihre Form, die kein anderes Tier hat, stellen eine Herausforderung dar. Wenn du schon immer mal lernen wolltest, wie man ein Krokodil zeichnet, dann bist du hier genau richtig! In dieser einfachen Anleitung zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du ein realistisches und anatomisch exaktes Krokodil zeichnen kannst. Lass uns also ohne Umschweife in die trüben Gewässer des Krokodils eintauchen.

 

 

 

Lerne Schritt für Schritt, wie man ein Krokodil zeichnet

In diesem leicht verständlichen Tutorial führen wir dich durch alle wichtigen Schritte, um ein realistisches Krokodil zu zeichnen. Wir beginnen mit den Grundelementen eines Krokodils und verwenden Hilfsformen und Hilfslinien, um die Grundform zu erstellen. Dann geht es weiter mit dem Erstellen des endgültigen Umrisses, dem Hinzufügen von Texturen und schließlich der realistischen Farbgebung. 

Die Umrisse unseres Krokodil-Skizzen-Tutorials kannst du in der folgenden Collage sehen. 

krokodil malen

Unabhängig von deinem individuellen künstlerischen Stil lässt sich dieses Tutorial leicht an deine Bedürfnisse anpassen. Egal, ob du ein Grafikkünstler bist oder lieber mit physischen Medien wie Farbe oder Buntstiften arbeitest, du kannst die Anleitung einfach an dein Medium anpassen.

Sammle also dein Material und lass uns mit dem Zeichnen des Krokodils beginnen. 

 

Schritt 1: Die Form des Hauptkörpers skizzieren

Um mit dem Skizzieren eines Krokodils zu beginnen, ist es immer eine gute Idee, die Konstruktion mit dem größten Teil des Körpers zu beginnen. In diesem Fall ist der größte Teil der lange Torso des Krokodils. Um die Grundform des Krokodilrumpfes darzustellen, kannst du eine sehr lange und schmale ovale Form verwenden. Neige dieses Oval leicht, so dass die rechte Seite höher ist als die linke. 

Das Wichtigste in diesem ersten Schritt ist, dass das Oval des Hauptkörpers in der Mitte deiner Zeichnung sitzt und an allen Seiten viel Platz für den Kopf und den Schwanz lässt, die in den nächsten Schritten gezeichnet werden. 

krokodil zeichnen 01

 

Schritt 2: Den Kopf deiner Krokodilskizze formen

Jetzt zeichnen wir die Grundform für den Kopf deines Krokodils. Dazu verwendest du eine sehr einfache Kreisform. Diese Form stellt nur den Hauptteil des Krokodilkopfes dar, nicht aber die Schnauze, denn die kommt erst im nächsten Schritt. Zeichne einen ziemlich kleinen Kreis links neben dem ovalen Hauptkörper. 

Dieser Kopfkreis soll den linken Punkt des Hauptkörpers leicht überlappen. 

krokodil zeichnen 02

 

Schritt 3: Festlegen der Form der Schnauze

Jetzt, wo wir die Kopfform haben, können wir sie als Grundlage für die Schnauze verwenden. Wir zeichnen die Kiefer des Krokodils auf. Beginne mit dem unteren Teil des Kiefers, indem du eine leicht gebogene Linie von der Unterseite des Kopfkreises nach vorne und unten ziehst. Dann kannst du diese Linie nach oben und zurück in die Mitte des Kopfkreises bringen. Ziehe diese Linie nach außen und wieder leicht nach unten und nach oben, um den oberen Teil des Kopfkreises zu treffen und den oberen Teil der Schnauze zu vervollständigen. 

Schließe diesen Schritt ab, indem du die innere Linie von der Spitze der unteren Schnauze bis zur oberen Schnauze am Rand des Kopfkreises ziehst. 

krokodil zeichnen 03

 

Schritt 4: Zeichnen des Halses der Krokodilskizze

Jetzt vervollständigen wir den vorderen Teil der Krokodilzeichnung, indem wir die Kopfform mit der Hauptkörperform durch die Halslinien verbinden. Beginne mit dem oberen Halsausschnitt, indem du eine sanfte Kurve von der Oberseite des Kopfkreises auf die Oberseite des ovalen Hauptkörpers legst. 

Wiederhole diesen Schritt für den unteren Halsausschnitt, aber wölbe ihn ziemlich scharf nach oben in das Hauptkörperoval. 

krokodil zeichnen 04

 

Schritt 5: Den Schwanz des Krokodils skizzieren

Wir gehen nun zur hinteren Hälfte der Krokodilskizze über, indem wir die Grundform des Krokodilschwanzes erstellen. Der Schwanz ist eines der wichtigsten Merkmale des Krokodils. Deshalb ist es wichtig, dass wir die richtige Form finden, und hier kommen die Hilfslinien ins Spiel. Beginne damit, den Schwanz am oberen rechten Ende des ovalen Hauptkörpers zu zeichnen. Biege die Linie nach unten und nach hinten, um einen langen Schwanz zu zeichnen, der etwa so lang ist wie der Körper und der Kopf zusammen. 

Schließe die Form des Schwanzes ab, indem du ihn wieder nach oben biegst, um ihn mit dem unteren rechten Ende des ovalen Hauptkörpers zu verbinden. 

krokodil zeichnen 05

 

Schritt 6: Zeichnen des Vorderbeins 

Jetzt beginnen wir damit, detailliertere Elemente der Krokodilskizze zu zeichnen, angefangen mit dem Vorderbein. Wir zeichnen das Krokodil von der Seite, so dass nur das eine Vorderbein aus unserer Perspektive zu sehen ist. Beginne damit, eine Linie zu zeichnen, die das Hauptkörperoval überlappt und nach hinten und unten gebogen ist. Erstelle einen Schwimmfuß mit fünf Zehen und verbinde dieses Bein mit einer kleinen gebogenen Linie mit dem Halsausschnitt. 

Dies ist der erste richtige Schritt des Freihandzeichnens, also musst du die Form vielleicht ein paar Mal ausradieren und neu zeichnen, bis du mit ihr zufrieden bist.

krokodil zeichnen 06

 

Schritt 7: Das Hinterbein formen

Wie beim vorderen Bein können wir nur ein Hinterbein des Krokodils sehen. Verwende eine ähnliche Form wie beim Vorderbein, aber ziehe den Oberschenkel viel weiter nach oben in die hintere Kurve des Hauptkörperovals. Zeichne den Schwimmhautfuß mit fünf Zehen, die nach vorne zeigen;

Dieser Schritt ist der letzte unserer Konstruktionsschritte, und du kannst sehen, dass wir jetzt eine gute Basis für unseren endgültigen Umriss haben. 

krokodil zeichnen 07

 

Schritt 8: SIlhouette zeichnen

Jetzt ist es an der Zeit, den endgültigen Umriss deiner Krokodilskizze zu erstellen, indem du die Hilfslinien als Grundlage verwendest. Krokodile haben ziemlich stachelige Schuppen, besonders auf der Oberseite des Körpers. Zeichne daher für den gesamten oberen Umriss des Körpers eine stachelige Linie mit Stacheln, die zum Schwanzende hin größer werden. Beginne deinen Umriss an der Spitze des Oberkiefers, mache einen kleinen Buckel und fahre dann mit dem Umriss deiner Krokodilskizze fort, indem du einen weiteren kleinen Buckel ganz oben auf dem Kopf hinzufügst;

Während du am Kopf bist, füge ein kleines gebogenes Nasenloch am Ende der Nase hinzu und zeichne ein Auge unterhalb des zweiten Höckers. Fülle den Mund mit kleinen spitzen und stacheligen Zähnen. 

Du kannst dann den Hilfslinien genau folgen, um deine Krokodilskizze fertigzustellen. Du willst nicht, dass der Umriss zu glatt ist, also füge hier und da eine kleine Beule hinzu und sorge so für ein bisschen mehr Realismus. Beende deinen Umriss, indem du an jeder Zehe kleine Krallen hinzufügst, und radiere dann alle verbleibenden Hilfslinien aus. 

krokodil zeichnen 08

 

Schritt 9: Schuppentextur erstellen

Eines der charakteristischsten Merkmale von Krokodilen ist ihre uralte, schuppige Haut. In diesem Schritt werden wir diese schuppige Textur mit ein paar verschiedenen Zeichen erstellen. Die Textur soll ein bisschen wie knochige Schuppen aussehen, die oben am Kopf beginnen und den gesamten Körper der Krokodilzeichnung bedecken;

Für ein optimales Ergebnis sollten diese Schuppen einzeln gezeichnet werden, was zwar zeitaufwendig sein kann, aber das Endergebnis wird es wert sein. 

Im Gesicht kannst du kleine, strukturierte Markierungen verwenden, um den Eindruck kleinerer Schuppen zu erwecken. Wenn du den Körper weiter nach unten bewegst, kannst du auf dem Rücken Linien mit Graten erstellen, die mit den Stacheln im Umriss übereinstimmen. Dann kannst du den Körper mit leicht runden, ovalen Mustern in ähnlicher Größe füllen. Wenn du zum Schwanz kommst, kannst du die Schuppen etwas rechteckiger gestalten und sie wiederum mit den Stacheln und Graten im Umriss in eine Linie bringen;

In unserem Beispiel unten kannst du sehen, dass sich die meisten runden Schuppen um die untere Hälfte des Krokodils drehen, während die Texturen auf der Oberseite mit kleinen Markierungen erstellt werden können. 

krokodil zeichnen 09

 

Schritt 10: Auftragen der Grundfarbe

Krokodile haben eine Reihe verschiedener Farben auf ihren Schuppen, und um diese realistische Färbung aufzubauen, werden wir sie in mehreren Schichten auftragen. Wir beginnen mit einer Grundfarbe, die in diesem Fall ein heller Grauton ist. 

Verwendet diesen Farbton und einen normalen Pinsel (oder einen Stift), um den gesamten Körper deiner Krokodilzeichnung zu füllen. 

krokodil zeichnen 10

 

Schritt 11: Konturieren der Form

Das Konturieren und Schattieren ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Erstellung realistischer dreidimensionaler Zeichnungen. In diesem Schritt verwendest du einen leichten Hauch schwarzer Farbe und einen weichen Mischpinsel, um die Struktur des Krokodilkörpers zu konturieren. Konzentriere dich beim Konturieren auf die Augen, die Oberseite der Nase, den Mund, die Unterseite des Halses, die Oberseite der Beine, den Rücken, die Mitte des Rumpfes und die Oberseite des Schwanzes. 

Um den Eindruck zu erwecken, dass sich der Schwanz leicht zu uns hin biegt, füge zwei vertikale Linien der Konturierung kurz vor der Hauptkurve hinzu. 

krokodil zeichnen 11

 

Schritt 12: Schattierung Runde zwei

Jetzt, wo wir eine leichte Konturierung haben, ist es an der Zeit, die Struktur etwas intensiver zu betonen. Verwende einen normalen Pinsel und etwas schwarze Farbe, um eine zweite Schicht dunklerer Schattierung entlang der konturierten Bereiche aufzutragen. Konzentriere die dunklere Schattierung vor allem auf die Stacheln. 

Hier geht es nicht darum, die vorherige Konturierung zu überdecken, sondern vielmehr darum, eine intensive Dunkelheit in der Mitte der Kontur hinzuzufügen. So gehen alle deine Schattierungsebenen nahtlos ineinander über.

krokodil zeichnen 12

 

Schritt 13: Highlights und Farbdetails erstellen

In diesem Schritt brauchst du eine hellgelbe oder hellbraune Farbe, um die Innenseite des Mauls zu schattieren. Füge am hinteren Teil des Mundes eine schwarze Schattierung hinzu. Als Nächstes nimmst du einen kleinen, feinen Pinsel und gibst einen Hauch weißer Farbe auf die Zähne, die Umrisse des Gesichts und des Kiefers sowie auf die Nasenspitze.

Nimm als Nächstes einen hellgrünen Farbton und trage ihn mit einem weichen Mischpinsel auf die gleichen Bereiche auf. 

Für den Rest des Körpers nimmst du einen weichen Mischpinsel, um die Schuppen mit weißer Farbe zu füllen. Das kannst du am ganzen Körper und am Schwanz machen. Wiederhole diesen Vorgang mit dunkelgrüner Farbe und füge Farbe zwischen den hervorgehobenen, schattierten und den Bereichen der ersten Farbschicht hinzu. 

krokodil zeichnen 13

 

Schritt 14: Hinzufügen weiterer Farbdetails und Struktur

Wir werden jetzt die Struktur des Krokodils mit dunkleren und schärferen Linien betonen. Beginne mit einem Mischpinsel und deiner grünen Farbe und trage vorsichtig die zweite Schicht Grün über den gesamten Körper vom Kopf bis zur Schwanzspitze auf. Wiederhole diesen Vorgang mit einem dunkleren Grünton und tupfe die Farbe vorsichtig auf die Seitenwand des Hauptkörpers. Verwende zum Schluss einen sauberen Mischpinsel, um die Farben gleichmäßig miteinander zu vermischen. 

Nachdem du einen kleinen Mischpinsel mit etwas schwarzer Farbe benutzt hast, fügst du eine zweite Schicht Schattierung zu deinen vorherigen Konturbereichen hinzu. 

Dann nimmst du einen scharfen kleinen Pinsel mit einem Hauch hellbrauner Farbe, um der Innenseite des Mauls die letzte Struktur zu geben. Zum Schluss malst du mit demselben kleinen Pinsel und etwas weißer Farbe vorsichtig die Zähne und Zehennägel an jedem Fuß an. 

krokodil zeichnen 14

 

Schritt 15: Fertigstellung deiner Krokodilzeichnung

Dieser letzte Schritt ist optional, aber er sorgt für einen nahtlosen Abschluss. Du musst nur noch alle sichtbaren Umrisse ausradieren, indem du sie an jedem Punkt mit der entsprechenden Farbe nachzeichnest. Zum Schluss fügst du mit einem scharfen Pinsel jedem Auge einen weißen Schimmer hinzu.

krokodil malen einfach

 

Gut gemacht! Wir hoffen, du hattest Spaß beim Zeichnen und hast viel dabei gelernt.

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie fügt man einer Krokodilskizze Textur hinzu?

Krokodile haben eine stark strukturierte Haut und dieses komplizierte Muster einzufangen ist ein wichtiger Teil einer realistischen Krokodilskizze. In dieser Anleitung zum Zeichnen von Krokodilen zeigen wir dir, wie du diese schöne schuppige Textur ganz einfach erstellen kannst.

 

Wie erzeugst du eine realistische Farbgebung in einer Krokodilzeichnung?

Krokodile gibt es in vielen verschiedenen und interessanten Farben. Wir fangen diese Farben in den letzten Schritten unseres Krokodilskizzen-Tutorials ein. Mit einer Kombination aus Grau-, Blau- und Grüntönen können wir eine abwechslungsreiche und realistische Farbgebung für deine Krokodilzeichnung erstellen.

 

Ähnliche Beiträge