schwan zeichnen

Schwan zeichnen – Erstelle eine realistische Schwan Zeichnung

Schwäne sind sind majestätische Kreaturen und wenn man weiss wie, gar nicht so schwer zu zeichnen. Wir haben dir dafür eine einfache Anleitung zusammengestellt, welche dich durch den kompletten Prozess des Zeichnens eines realistischen Schwans führt.

 

 

 

Eine Einführung in die Welt der Schwäne

Schwäne sind unglaublich intelligente Vögel, mit der Fähigkeit, sich an ihre Interaktionen mit Menschen zu erinnern. Auf der ganzen Welt gibt es sechs verschiedene Schwanenarten. Wenn du dich vor Schwänen fürchtest, dann haben hast du wahrscheinlich Kiknophobie oder Cygnophobie. Schwäne neigen dazu, ein Leben zusammen zu bleiben und beginnen erst im Alter von etwa 3 Jahren zu brüten. Die Legende besagt, dass die Königin von England alle Schwäne im Land besitzt, was sie noch wertvoller macht.

schwan

 

 

Schwan zeichnen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nachdem du nun ein wenig mehr über den majestätischen Schwan wissen, ist es an der Zeit, sich dem Tutorial zu widmen. Unser Tutorial führt dich durch den gesamten Prozess, vom Zeichnen der Hilfslinien bis zum Hinzufügen von Schatten und Details.

 

 

Schritt 1: Skizzieren der Körperform

Der beste Weg, eine Tierzeichnung zu beginnen ist die Verwendung von Hilfsformen. Diese Hilfsformen helfen uns, die Basis unserer Zeichnung zu bilden, bevor wir Details hinzufügen. Wenn es darum geht, einen Schwan zu zeichnen, sind die Proportionen sogar noch wichtiger, weil der Schwan eine sehr einzigartige und erkennbare Form hat.

Wenn wir uns direkt in das Zeichnen eines Schwans ohne Hilfslinien stürzen, werden wir wahrscheinlich mit einigen sehr seltsamen Proportionen enden.

Die erste Form, die wir konstruieren werden, ist ein großes Oval, wie das in unserem Beispiel. Dieses Oval wird den Körper unseres Schwans darstellen und wir werden es später mit mehr Details ausstatten. Denke daran, viel Platz über und um dein Oval herum zu lassen.

schwan zeichnen schritt 01

Schritt 2: Skizzieren der Flügelform

Im zweiten Schritt skizzieren wir den Umriss für die Schwanenflügel. Dafür verwenden wir ein weiteres Oval in einem leichten Winkel. Dieses zweite Oval muss etwas runder sein als das Körperoval und der Winkel sollte nicht zu extrem sein.

Am Ende dieser Phase sollte deine Zeichnung in etwa so aussehen.

schwan zeichnen schritt 02

 

Schritt 3: Hals-form skizzieren

Es ist an der Zeit, den wichtigsten und erkennbarsten Teil des Schwans zu zeichnen: den langen gebogenen Hals. Da wir in diesem Stadium nur skizzieren, werden wir eine einzige gebogene Linie verwenden, um die Grundform des Halses darzustellen. Du willst diese gebogene Linie auf der linken Seite des Körperovals beginnen. Du willst nicht, dass die Linie direkt am Ende des Ovals beginnt, denn die Linie ist nur die Struktur für den Hals und du wirst ihn auf beiden Seiten ausbauen.

Die gebogene Linie sollte wie eine gestreckte 2 aussehen. Du kannst die ideale Form in unserem Beispiel unten sehen.

schwan zeichnen schritt 03

 

Schritt 4: Die grobe Kopf-Form einzeichnen

Dieser Schritt ist ein weiterer sehr einfacher, und wieder geht es um ein Oval. Das Oval, das wir für den Kopf zeichnen, ist viel kleiner als die anderen beiden und sollte direkt auf der Oberseite des Halses sitzen. Du möchtest, dass der Kopf leicht nach unten geneigt ist. Stell dir vor, dass der Schnabel am Ende des Kopfes nach unten auf die Vorderseite des Körperovals zeigt.

Tipp: Die Zeichnung des Kopfes kann in verschiedenen Winkeln stehen, je nach gewünschtem Kopfwinkel. Wir haben ihn im Winkel der Ruheposition platziert, damit er natürlicher aussieht, aber du hast die freie Wahl, wie du ihn positionierst.

schwan zeichnen schritt 04

 

Schritt 5: Die ersten Federn einzeichnen

Schritt fünf ist der erste Schritt, bei dem wir uns von den Hilfsformen wegbewegen hin zu mehr Freihand-Zeichenfähigkeiten. Beginne damit, eine kleine geschwungene Federlinie zu zeichnen, die von der Oberseite des Flügelovals ausgeht, nach unten eintaucht und dann zu einem Punkt kommt, bevor sie im Oval endet. Du kannst diese Linie mit einigen Freestyle-Federn fortsetzen, die in Richtung der Rückseite des ovalen Flügels gehen.

Tipp: Die Federn ganz hinten sind am spitzesten. Diese werden als Flugflügel bezeichnet und helfen dem Schwan beim Luftstrom. Daher musst du darauf achten, dass du diese Federn sehr scharf und spitz zeichnest.

schwan zeichnen schritt 05

 

Schritt 6: Grobe Schnabelform skizzieren

Dies ist ein weiterer sehr einfacher Schritt. Von der Mitte des Kopfovals aus kannst du eine abgerundete ‚V‘-Form zeichnen.

schwan zeichnen schritt 06

 

Schritt 7: Kopf-Muster einzeichnen

Verwende in diesem Schritt Kurven und Bogenlinien, um das Gesicht des Schwans zu gestalten. Schwäne haben sehr charakteristische Muster auf der Vorderseite ihrer Gesichter. In einer späteren Phase des Tutorials werden wir dieses Muster einfärben, welches das Gesicht des Schwans vom Rest des Kopfes trennen wird. Du musst auch ein kleines gebogenes Muster innerhalb des Schnabels zeichnen, das die Ausbuchtung darstellt, die den Schnabel des Schwans bedeckt.

schwan zeichnen schritt 07

 

Schritt 8: Den Ober- und Unterkörper verbinden

Dieser Schritt ist der Beginn des nächsten Teils des Tutorials, in dem wir beginnen, die Hilfslinien zu verwenden, um den Schwan zu zeichnen. Verwende einen dunkleren Strich, um über den unteren Teil des Körperovals zu zeichnen. Da sich das Körperoval mit dem Flügeloval verbindet, willst du sie zusammenfügen. Benutze die gleichen dunklen Striche, um die Federn mit geschwungenen Linien zusammenzufügen. Ziehe eine weitere geschwungene Linie von der Oberseite des Flügelovals nach unten auf die Oberseite des Hauptkörperovals.

In diesem Stadium sollte deine Zeichnung ungefähr so aussehen.

schwan zeichnen schritt 08

 

Schritt 9: Die Silhouette des Schwans zeichnen

Schritt 9 ist ein weiterer sehr einfacher Schritt. Du musst nur deinen Hilfslinien folgen, um den Rest des Schwanenkörpers zu umreißen. Du kannst mit dem Kopf beginnen, indem du die gleiche dunklere Linie verwendest, um die Linie vom Kopfoval nach unten auf jeder Seite der Halskonstruktionslinie zu nehmen. An diesem Punkt solltest du einen vollständig umrissenen Schwan haben!

Jetzt kannst du alle noch sichtbaren Hilfslinien löschen.

schwan zeichnen schritt 09

 

Schritt 10: Hinzufügen feiner Linien und Details

In dieser Phase des Tutorials kommen deine eigenen persönlichen Vorlieben ins Spiel. Beginne mit dem Schnabel, zeichne eine sich kreuzende Linie vom Anfang des Schnabels, um eine Unterlippe für den Mund zu erstellen. Du kannst nun ein kleines Nasenloch auf dem Schnabel und einige Texturstreifen an der Unterseite des Schnabels hinzufügen.

Färbe das Gesicht mit schwarzer Farbe ein und lasse eine kleine weiße ovale Form als Auge übrig. Du kannst nun damit beginnen, einige Texturstriche entlang der Gesichtskonturlinien hinzuzufügen um das Schattieren im nächsten Schritt zu vereinfachen. Auf dem Flügel beginnst du damit, die drei Hauptkurven aus dem vorherigen Schritt zu verwenden, um die gesamte Kurve des Flügels mit gebogenen Linien zu füllen.

 

schwan zeichnen schritt 10

Tipp: Wenn du die Federn zeichnest, denke daran, dass sie nicht parallel sind. Zeichne eine Linie, beginnend mit den großen Federn, dann die zweite Linie mit kleineren Federn, alle in Richtung nach oben. Alle Federn müssen in die gleiche Richtung zeigen, wenn sie an einem Flügel sind.

Zeichne die großen Flügelteile mit einer großen Kurve weiter. Innerhalb dieser Kurve fügst du einfach weitere kleine Federn hinzu. Du kannst diesen Effekt am besten mit kurzen überlappenden gebogenen Linien erzeugen. Es ist auch wichtig, einige Striche zwischen den Federn hinzuzufügen, um ein realistischeres Aussehen von aufgeplusterten Flügelnfedern zu erreichen.

 

Schritt 11: Texturen einzeichnen

Das Hinzufügen von Texturen ist wichtig, um den Eindruck eines realistischen Schwans zu vermitteln. Es ist nicht schwer, Textur hinzuzufügen, und du hast die Freiheit, so viel oder so wenig hinzuzufügen, wie du möchtest. Wir empfehlen Textur hinzuzufügen, indem du dich mit sehr kleinen Strichen den ganzen Weg entlang des Halses vorarbeitest, indem du der Krümmung folgst.

Füge diese Streifen und Striche auch auf den Federn hinzu, um einen realistischen Look zu erzielen, und achte darauf, dass sie alle in die gleiche Richtung verlaufen. Für weitere Federdetails zeichne einige geschwungene Linien an der unteren Hälfte des Schwanenkörpers nach oben gebogen.

schwan zeichnen schritt 11

 

Schritt 12: Hinzufügen von Schattierungen

In diesem Schritt fügst du eine helle Schattierung von Grau oder Schwarz entlang des Schnabels, des Gesichts, des Halses und des unteren Teils des Körpers hinzu. Du kannst einen weichen Pinsel oder ein Wattestäbchen verwenden, um die Schattierung entlang der verschiedenen Federn zu verschmieren, um Tiefe und Dimension zu zeigen.

schwan zeichnen schritt 12

Tipp: Wenn du die Federn schattierst, mache sie einzeln und nicht über alle Federn auf einmal, damit es so aussieht, als hätte jede ihre eigene Schattierung und nicht nur eine einzige Schattierung.

Denke daran, dass du, um die unteren Federn weiter hinten erscheinen zu lassen, die Schattierung in diesen Bereichen etwas dunkler machen solltest. Nachdem du diesen Schritt abgeschlossen hast, hast du deinen fertigen Schwan! Wir haben ein paar geschwungene Linien um unseren Schwan hinzugefügt, um den Eindruck zu erwecken, dass er auf dem Wasser schwimmt.

schwan zeichnung

 

Hoffentlich hat dir unser Tutorial für das Malen eines Schwans gefallen und du bist mit deiner fertigen Zeichnung zufrieden! Jetzt, wo du den Prozess verfolgt hast, kannst du die Position des Schwans verändern, indem du die Hilfsformen anpasst .

 

schwan zeichnung bleistift

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie schwierig ist es, einen Schwan zu zeichnen?

Viele Leute denken, dass Schwäne anspruchsvoll zum Zeichnen sind, aber sie sind eigentlich sehr einfach. Wenn du die Hilfsformen einmal festgelegt hast, ist es einfach, die Details und Textur hinzuzufügen.

 

Kann ein Anfänger diesem Tutorial folgen?

Absolut! Dieses Tutorial wurde für Anfänger und fortgeschrittene Zeichner gleichermaßen entwickelt. Wir führen dich durch die grundlegendsten Elemente der Verwendung von Hilfsformen und wo du Schattierungen hinzufügen kannst, damit du auch als Anfänger leicht einen realistischen Schwan zeichnen kannst.

 

Ähnliche Beiträge