Farbe Mauve

Farbe Mauve – Was ist Mauve für eine Farbe und Anwendung

Die meisten Menschen haben schon von der Farbe Lila und Lavendel gehört, aber die Farbe Mauve ist deutlich weniger bekannt. Ist sie ein Violett- oder Blauton und wie kam die Farbe zu ihrem Namen? Um diese Fragen zu beantworten und mehr über die Farbe Mauve zu erfahren, haben wir diesen Beitrag geschrieben.

 

 

Welche Farbe ist Mauve?

Die Farbe Mauve stammt von der Malvenblume, die im Französischen als Mauve bekannt ist. Die Blume und die Farbe können als hellere Schattierung von Lila mit einem bläulichen Unterton beschrieben werden. Wenn du dich mit der Farbtheorie und Farbkreis beschäftigst, findest du Violett auf dem Farbrad zwischen Rosa und Violett. 

Man kann sagen, dass Mauve in die violette Farbfamilie fällt und eher zur rosa Seite tendiert. Es gibt auch viele Schattierungen von Mauve, einige haben hellere Töne, während andere eher gedämpft sind.

Mauve Hex Code

Wenn du Mauve mit Violett unten in der Tabelle vergleichst, kannst du die Abweichungen beobachten. Man könnte sagen, dass Mauve einem helleren Farbton von Magenta ähnelt, aber wie du sehen kannst, enthält Mauve mehr Blau, während Magenta mehr Rot enthält und eine lebhaftere Farbe hat. Mauve kann sogar mit einem hellen oder blassen Violett verwechselt werden, was ganz einfach ist, aber es ist eher eine dunklere Version von Mauve. Die Farbe Mauve hat also einzigartige Eigenschaften unter all den anderen ähnlichen Farbtönen und Nuancen.

TonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeFarbe
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Lila#8000800, 100, 0, 50128, 0, 128 
Pale Magenta#f984e50, 47, 8, 2249, 132, 229 
Pale Violet#cf9fff19, 38, 0, 0207, 159, 255 

 

Mauve Farbe: Eine kurze Geschichte

Wir haben bereits gelernt, dass der Name der Farbe Mauve von einer Pflanze stammt, die einen ähnlichen Farbton hat. Das Wort mauve wurde zum ersten Mal im späten 18ten Jahrhundert verwendet, wie im Oxford English Dictionary nachzulesen ist. Malve, die Blume, nach der Mauve benannt wurde, wurde aber auch schon früher verwendet, um die Farbe zu beschreiben, nämlich im frühen 17th Jahrhundert. In früheren Jahren, vor allem vor dem 18th Jahrhundert, wurde die Farbe als Farbstoff hergestellt, der aus verschiedenen Pflanzen, Mineralien und auch Insekten gewonnen wurde. Das machte die Herstellung des Farbstoffs schwierig, was wiederum dazu führte, dass er schwer zu beschaffen und daher teuer war. Wenn du also das Glück hattest, lila gefärbte Stoffe zu tragen, gehörtest du mit Sicherheit zur gehobenen Gesellschaft oder sogar zum Königshaus.&nbsp

Die meisten Farben, die der Durchschnittsmensch zu dieser Zeit trug, waren eher Braun- und stumpfe Beigetöne.

Einer der Nachteile dieser lilafarbenen Färbemittel war neben den hohen Kosten, dass sie nach dem Waschen und der Sonneneinstrahlung ziemlich schnell verblassten. Mit dem Fortschritt kam etwas Synthetisches, Billigeres und Besseres auf den Markt. Der erste synthetische Farbstoff wurde Mitte des 19ten Jahrhunderts von dem Chemiker William Henry Perkin entdeckt, der die Farbe eher zufällig entdeckte, als er versuchte, Chinin herzustellen, ein Medikament zur Behandlung von Malaria.

Es stellte sich heraus, dass sich eine Art Rückstand bildete, der eine malvenfarbene Färbung aufwies, und das ist es, was schließlich als der erste Anilinfarbstoff bekannt wurde. Ursprünglich hieß die Farbe Tyrian Purple, wurde aber später in Mauve umbenannt. Die Farbe ist auch als Mauveine, Aniline Purple oder Perkins’s Mauve bekannt. Die Farbe wurde populär und fiel der Gattin von Napoleon III, Kaiserin Eugenie, auf. Nicht lange danach zog auch Königin Victoria ein Kleid in der Farbe Mauve an und trug es zur Hochzeit ihrer Tochter.

mauve kunstMorgen an der Seine bei Giverny (1897) von Claude Monet; Claude Monet, CC0, via Wikimedia Commons

Wie man so schön sagt, brachte all das den Ball ins Rollen, und die Farbe nahm in der Gesellschaft Fahrt auf. Im späten 19ten Jahrhundert wurde die Farbe zum Superstar. Diese Zeit, in der die Farbe für die breite Masse erschwinglich wurde, wird in Europa und den Vereinigten Staaten auch als „Mauve Decade“ bezeichnet. Über Perkins gibt es sogar eine von Simon Garfield geschriebene Biografie mit dem schlichten Titel „Mauve“. Mit der Entwicklung und dem Aufkommen anderer synthetischer Farbstoffe mit ähnlichen Farbtönen ebbte der Hype schließlich ab. In den 80er Jahren gewann die Farbe jedoch wieder an Popularität.

Lila wurde im Laufe der Jahre häufig in der Kunst verwendet, aber Violett und Mauve sind nicht so bekannt. Lila gehört zur Familie der Rottöne, während Violett und Mauve einen bläulichen Unterton haben. Diese Farben wurden jedoch bei den Impressionisten beliebt, besonders bei Künstlern wie Monet. Einige Beispiele sind Impression Sonnenaufgang (1872) und Morgen an der Seine bei Giverny (1897).

Heute wird die Farbe Mauve wieder zu einer beliebten Wahl für viele in allen Gestaltungsbereichen von Mode und Kunst bis hin zu Webdesign und Innenarchitektur. Das liegt daran, dass es jetzt viel mehr Möglichkeiten und Schattierungen von Mauve gibt, so dass es zu einer sehr vielseitigen Farbe geworden ist, mit der man arbeiten kann.

 

Mauve Farbe Bedeutung

Da die Malvenblüten im Frühling wachsen, wird die Farbe selbst oft mit Weiblichkeit und Erneuerung assoziiert. Die Farbe Malve kann aber auch Gefühle von Nostalgie und Romantik hervorrufen. Da sie eng mit Violett verbunden ist, wird sie auch mit Luxus und Königtum in Verbindung gebracht. Die Farbe steht auch für Reinheit, Jugend und Idealismus.

mauve wandfarbe

 

 

Viele verschiedene Mauve-Töne

Bei der Gestaltung gibt es immer wieder schöne Farbschemata, die du erstellen kannst. Heute kannst du Farben ganz einfach anhand ihrer Hex-Codes und verschiedener anderer Codes identifizieren, die dir helfen, die jeweiligen Farbanteile genau zu verstehen. 

Nachfolgend also ein paar Mauvetöne und ihre Erkennungscodes zum einfachen Nachschlagen.

 

Altmauve

Die Farbe und der Name Old Mauve wurden erstmals 1925 in der englischen Sprache erwähnt. Die Farbe besteht aus mehr Rot und kann daher als dunkles und entsättigtes Rosa beschrieben werden. Da sie eher zur roten Familie gehört, gilt sie als warme Farbe.

mauve rot

Mauve FarbtonMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Old Mauve#6731470, 52, 31, 60103, 49, 71 

 

Mauve Taupe

Der Name mauve taupe wurde 1925 zum ersten Mal im Englischen aufgezeichnet und kommt dem alten Mauve ziemlich nahe, da es auch ein dunkles, entsättigtes Rosa ist. 

Die Farbe ist auch ein beliebter Lippenstift, der auf den Namen Raspberry Glace hört.

Mauve ShadeMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Mauve Taupe#915f6d0, 34, 25, 43145, 95, 109 

 

Crayola Mauve

Diese Farbe ist eine der Crayola-Farben mit dem Namen Mauvelous, die 1993 eingeführt wurde. Die Farbe kann als ein sanftes Rot beschrieben werden, das sich gut mit einem sanften Cyan als Kontrast kombinieren lässt.

mauve mischen

Mauve FarbtonMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Crayola Mauve#ef98aa0, 36, 29, 6239, 152, 170 

 

Opera Mauve

Dieser Farbname wurde 1927 zum ersten Mal im Englischen aufgezeichnet und ist ein helleres entsättigtes Rosa oder kann auch als mittlerer, hellerer Magenta-Ton beschrieben werden. 

Die Farbe kann auch als Mitglied der violetten Farbgruppe kategorisiert werden.

Mauve FarbtonMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Opera Mauve#b784a70, 28, 9, 28183, 132, 167 

 

Mauve Wüste

Diese Farbe ist von einer beliebten Farbmarke namens Benjamin Moore. Die Farbe kann als staubiges Mauve oder als gräuliches Rot gesehen werden. Die Farbe hat warme Untertöne, aber sie ist nicht überwältigend und angenehm anzusehen. Die Farbe könnte in einem Schlafzimmer oder in jedem anderen Raum gut aussehen, in dem du ein bisschen Geheimnis und Stimmung verbreiten willst.

die farbe mauve

Mauve-TonMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Mauve Desert#b0a2a40, 8, 7, 31176, 162, 164 

 

Chaise Mauve

Dies ist eine weitere Farbe, aber dieses Mal von einer anderen beliebten Farbmarke, Sherwin Williams. Es handelt sich ebenfalls um ein gräuliches Rot, das aber etwas weicher ist und gemütlicher wirkt;

Für eine einfache Kombination kannst du die Chaise Mauve mit Weiß verwenden. 

Mauve FarbtonMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Chaise Mauve#c0b1b20, 8, 7, 25192, 177, 178 

 

Twilight Mauve

Zuletzt haben wir noch Twilight Mauve von der Farbenmarke Valspar, ein Violettton, der ein staubiges Aussehen hat. Die Farbe kann als ein gräuliches Rot mit kühlen bräunlichen Untertönen beschrieben werden. Anstelle eines Brauntons könnte dies etwas mehr Farbe in einen Raum bringen.

malve farbe

Mauve ShadeMauve Hex CodeCMYK Mauve Color Code (%)RGB Mauve FarbcodeMauve Farbe
Twilight Mauve#c8aeaf0, 13, 13, 22200, 174, 175 

 

 

Welche Farben passen zu Mauve?

Das Farbrad ist das wichtigste Hilfsmittel, wenn du wissen willst, welche Farben zu Mauve passen. Es gibt einige Begriffe, die du lernen solltest, damit du Farbschemata wählen kannst, die funktionieren. Wenn du versuchst, ein Farbschema oder eine Farbpalette für Mauve zu erstellen, wählst du am besten zwei oder drei Farben aus. Bilde diese Farben, wähle eine Hauptfarbe und wende die anderen Farben als Akzente an. Das kann sowohl im Webdesign als auch in der Innenarchitektur funktionieren. Im Folgenden findest du einige Empfehlungen für deine grundlegenden mauvefarbenen Farbkombinationen.

farbe malve

 

Komplementärfarbe Mauve

Diese Farben befinden sich auf gegenüberliegenden Seiten, wenn du das Farbrad betrachtest. Wenn du zum Beispiel Rot wählst, findest du Grün als Komplementärfarbe. In diesem Fall ist Mauve die Komplementärfarbe, da sie sich zwischen Violett und Rosa befindet.&nbsp

Die teegrüne Farbe wirkt wie eine Komplementärfarbe, die die Farben hervorhebt und einen Kontrast bildet.

SchattenHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Tea Green#cfffb019, 0, 31, 0207, 255, 176 

 

Geteilte Komplementärfarben

Das sind zwei Farben anstelle von einer, die auf jeder Seite der Komplementärfarbe von Mauve zu finden sind. In diesem Fall sind es ein helles Gelb und ein Mintgrün, die gut mit Mauve harmonieren können. Da Violett und Gelb Komplementärfarben sind, können auch verschiedene Schattierungen von Mauve und Gelb funktionieren und einen ansprechenden Kontrast bilden. Sanftere Töne sind vielleicht die bessere Wahl, da sie die Augen schonen. Gold und Mauve können auch eine schöne Kombination sein.

farbton malve

TonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeFarbe
Magic Mint#b0ffb931, 0, 27, 0176, 255, 185 
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Tidal#f7ffb03, 0, 31, 0247, 255, 176 

 

Schwarz und Grau

Schwarz und Lila ist eine elegante und formelle Kombination, die als Farbschema für Hochzeiten beliebt ist. Grau ist eine weitere neutrale Farbe, die wunderbar mit Mauve harmoniert. 

Eine Variante von Grau, die du auch ausprobieren kannst, ist Mauve und Silber.

SchattenHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Schwarz#0000000, 0, 0, 1000, 0, 0 
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Grau#8080800, 0, 0, 50128, 128, 128 

 

Analoge Farben

Analoge Farben haben ähnliche Eigenschaften und befinden sich nahe beieinander oder auf der gleichen Seite des Farbkreises. Blau und Mauve passen gut zusammen und schaffen einen raffinierten, kühlen Look, der einen leicht warmen und beruhigenden Touch hat.

farbton mauve

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeFarbe
Hellblau#b9b0ff27, 31, 0, 0185, 176, 255 
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Pale Violet#f4e3ff4, 11, 0, 0244, 227, 255 

 

Triadische Mauve-Farbkombinationen

Wenn du dir das Farbrad ansiehst, erkennst du diese Farben daran, dass sie in einem gleichmäßigen Abstand zueinander in Form eines Dreiecks angeordnet sind. Da Violett mit Gelb und Orange funktioniert, kannst du auch Mauve mit Orange kombinieren;

Die Beibehaltung von Farben und ein ähnlicher Ton können helfen, die Dinge konsistenter zu halten.

SchattenHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Aero Blue#b0ffe031, 0, 12, 0176, 255, 224 
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Pale Orange#ffe0b00, 12, 31, 0255, 224, 176 

 

Monochromatische Mauve-Farben

Diese Art von Farbkombination ist einfach zu handhaben. Monochromatisch bedeutet, dass eine einzige Farbe verwendet wird, aber alle Farben sind leicht unterschiedlich und können von hellen Mauve-Tönen bis zu dunkleren Mauve-Tönen variieren. Diese Art von mauvefarbener Farbpalette sieht immer sauber aus und hat eine beruhigende Wirkung.

mauve farbplaette

FarbeHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeFarbe
Mauve#e0b0ff12, 31, 0, 0224, 176, 255 
Light Violet#c264ff24, 61, 0, 0194, 100, 255 
Sehr blasses Violett#f4e3ff4, 11, 0, 0244, 227, 255 

 

 

Gestalten mit der Farbe Mauve

Lila ist eine beruhigende und kreative Farbe, und das überträgt sich auf die Farbe Mauve. Mauve wird auch mit Luxus assoziiert und kann mit vielen Farben kombiniert werden, daher ist es eine ideale Farbe für Websites, die mit Kunst oder Mode zu tun haben. Die Farbe eignet sich auch hervorragend für Wellness- und Spa-Websites.

Im Modedesign ist Lila in letzter Zeit zu einer Trendfarbe geworden, und das gilt für alle Lila-Schattierungen von Pastelllila und Mauve bis hin zu tieferen Lila-Tönen. Einige Modeexperten empfehlen, Mauve mit einem dunkleren und satteren Burgunder- und Lila-Ton zu kombinieren.

Diese Kombination vermittelt ein Gefühl von Luxus und Eleganz. Wähle zum Beispiel ein Outfit, das aus einem lilafarbenen Hemd oder einer Bluse besteht, und kombiniere es mit einer bordeauxfarbenen Hose oder einem Blazer. Du kannst dich aber auch für einen dezenteren Look entscheiden und Mauve mit Grautönen und Taupefarben kombinieren. Zum Beispiel ein cremefarbenes Hemd mit einer hellmalvenfarbenen Strickjacke und einer dunklen Jeanshose.

 

Ein paar Tipps zur Innenraumgestaltung und der Farbe Mauve

Wenn du mit Mauve streichst, könntest du in Erwägung ziehen, mehr gesättigte Mauvefarben zu wählen. Diese Farben tendieren zu Pastell- und Taupe-Tönen und sind damit eher neutral. Du kannst dann verschiedene Schattierungen deiner gewählten Farbe verwenden, um einen mehrschichtigen Look zu erzeugen. Wenn du dir einen femininen und romantischen Look für dein Schlafzimmer wünschst, kannst du die Wände in einem düsteren Mauveton streichen und das Dach in einem kräftigen Rosaton streichen.

Neben Weiß lässt sich Mauve auch gut mit anderen neutralen Farben wie Grau oder Creme kombinieren. Diese bieten ein bisschen mehr Farbe als ein einfaches Beige, das in Kombination mit Mauve etwas verwaschen wirken kann. Wenn du eine malvenfarbene Farbpalette zusammenstellst, solltest du immer die besten Farben in Betracht ziehen, die wie oben beschrieben mit Komplementärfarben und allen anderen Optionen, die du wählen kannst, funktionieren. Mauve kann wunderbar mit einem Blauton als Akzentfarbe kombiniert werden.

mauve farbton

Die Farbe Mauve kann sowohl als Hauptfarbe als auch als Akzentfarbe eingesetzt werden. Wenn du denkst, dass Mauve als Hauptfarbe ein bisschen zu viel ist, kannst du die Farbe einfach mit den Accessoires in den Raum bringen. Zum Beispiel mit lilafarbenen Kissen, gemusterten Teppichen oder sogar Möbeln. Da Mauve mit Violett verbunden ist, das eine so lange Geschichte hat, solltest du versuchen, einen Vintage-Look einzubringen. Zum Beispiel mit einer antiken Kommode oder einem vergoldeten Spiegel.

Mauve ist eine beliebte Farbe für das Schlafzimmer, da sie eine gemütliche und ruhige Atmosphäre schafft. Wenn du ein ganzes Zimmer in Mauve streichst, kann das eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Wenn dir das zu viel ist, kannst du Mauve auch schichtweise einsetzen. Zum Beispiel mit lilafarbenen Textilien, Kissen und Decken. Du kannst auch einen dunkleren Grauton einbringen, um die Sanftheit von Mauve auszugleichen;

Für einen trendigeren Look könntest du Mauve auch in der Küche einsetzen.

 

 

Mauvefarben mit Farben herstellen

Ein Farbkreis ist die beste Methode, um herauszufinden, welche Farben miteinander harmonieren und sich gut vermischen. Diese visuelle Tabelle stellt Farben wie deine Primär- und Sekundärfarben und alle anderen Farben dazwischen in einem Rad dar. So kannst du sehen, wo alle Farben sind und wo sie zueinander stehen. Mauve ist eine Farbe, die auf dem Farbkreis in der Mitte zwischen Violett und Rosa liegt. Welche Farben brauchst du also, um eine lilafarbene Farbe herzustellen?

mauve farbe

Die grundlegende Antwort auf diese Frage lautet: Blau und Rot. Das ergibt Lila, und da Mauve eher ein Farbton ist als echtes Lila, musst du auch ein wenig Weiß hinzufügen. Versuche, nicht zu viel Weiß hinzuzufügen, da dies zu einer eher Lavendelfarbe führt, und versuche, beim Mischen der Farben etwas mehr Rot als Blau zu verwenden. Nach und nach kannst du deine Farben anpassen, bis du die perfekte Mauve-Farbe erreicht hast.

Einige Farben, die du ausprobieren kannst, sind Alizarinrot, Kobaltblau und Titanweiß. Du könntest auch mit etwas wie Dioxazinviolett experimentieren und dann Weiß und Kobaltblau hinzugeben. Am einfachsten ist es, wenn du eine bereits fertige mauvefarbene Farbe für dein Kunstprojekt kaufst.

 

Die Farbe Mauve ist eine elegante und flexible Farbe, die auf viele Arten verwendet werden kann. Die Farbe ist relativ einfach zu verarbeiten und du solltest in der Lage sein, eine tolle malvenfarbene Farbpalette für all deine Mal- und Gestaltungsprojekte zu erstellen.

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Welche Farbe ist Mauve?

Man könnte sagen, dass die Farbe Mauve violett ist, da sie eine Schattierung von Violett ist. Wenn du den Farbkreis betrachtest, findest du Mauve zwischen Rosa und Violett. Es gibt auch Variationen der Farbe Mauve, von dunkleren Schattierungen bis hin zu helleren Tönen.

 

Welche Farben passen zu Mauve?

Die Farbe Mauve wird als kühle Farbe angesehen, zusammen mit Farben wie Grün und Blau, weshalb diese Farben gut zusammenpassen. Wärmere Farben wie Gelb und Orange bilden jedoch einen schönen Kontrast und helfen, sich gegenseitig hervorzuheben. Auch Rosatöne können gut mit Mauve kombiniert werden.

 

Wie mischt man den Mauve Farbton?

Wenn du Farben für Mauve mischst, musst du experimentieren und dir deine eigene Mauve-Farbpalette zusammenstellen. Die Grundfarben, die du brauchst, sind Blau und Rot, und dazu kannst du noch ein wenig Weiß hinzufügen, um Mauve zu erzeugen;

 

Ist Mauve eine neutrale Farbe?

Technisch gesehen ist Mauve keine neutrale Farbe, aber es gibt viele Schattierungen der Farbe Mauve, von den dunkleren bis zu den helleren Varianten. Viele der hellen Mauvetöne und staubige oder erdige Farben können als neutrale Farben verwendet werden. Diese neutraleren Mauvetöne eignen sich hervorragend als Einrichtungsfarbe.

 

Ähnliche Beiträge