schiff zeichnen

Schiff zeichnen – Lerne ein realistisches Segelboot zu malen

Ahoi! Wir laden dich heute zu einer aufregenden künstlerischen Entdeckungsreise ein, bei der wir lernen, wie man ein Schiff zeichnet, wie es bei den ersten Weltumsegelungen verwendet wurde. Wir zerlegen dieses recht komplexe Schiff in sehr einfach zu befolgende Schritte, so dass dieses Tutorial für Künstler/innen jeden Niveaus geeignet ist. Wenn du bereit bist, in See zu stechen, nimm deine Sachen und lass uns loslegen!

 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zeichnen eines realistischen Bootes

Wie du auf dem Hauptbild sehen kannst, ist die Bootsskizze, die wir heute machen werden, ziemlich komplex. Es gibt viele kleine Details und knifflige Elemente, aber wir haben versucht, das Zeichnen von Booten für alle Künstler einfach zu machen. Wir beginnen das Tutorial mit einigen einfachen Schritten, die uns helfen, die endgültige Form der Bootszeichnung aufzubauen. Dann fügen wir die kleineren Details hinzu, bevor wir unsere Bootszeichnung mit Farbe zum Leben erwecken.

Eine Übersicht über die verschiedenen Schritte siehst du in der Collage unten. 

boot malen

Der meiste Realismus in unserer Zeichnung eines Schiffes entsteht durch die Schritte des Kolorierens. Wenn du mit dem Zeichnen eines neuen Themas beginnst, ist es am besten, ein Malmittel zu verwenden, mit dem du dich am wohlsten fühlst. Egal, ob du ein digitaler Künstler bist oder ein physisches Medium bevorzugst, du kannst die Anleitung einfach an deine Bedürfnisse anpassen. Wenn du ein physisches Medium wie Farbe verwendest, empfehlen wir dir, einen leichten Bleistift für die ersten Konstruktions- und Konturierungsschritte zu verwenden. Bei digitalen Medien kannst du für diese Schritte eine eigene Ebene verwenden.&nbsp

Wenn du bereit bist, gleich loszulegen, such dir einen bequemen Platz und lass uns anfangen!

 

Schritt 1: Gestalte den Hauptteil der Bootsskizze

Wir beginnen unsere Bootsskizze, indem wir die Grundform des Rumpfes erstellen. Beginne damit, den Mittelpunkt deiner Zeichenfläche zu finden, und zeichne die lange, gebogene Form. Die Form ist wie ein Kanu, mit einer Biegung nach oben und innen an beiden Enden. 

schiff zeichnen 01

 

Schritt 2: Einige Details skizzieren

Wir fangen jetzt an, einige kleinere Details hinzuzufügen. Beginne am äußersten linken Ende der Bootsskizze und zeichne eine geschwungene Form der Kappe. Füge einen schmalen Streifen um den unteren Teil der Bootsskizze hinzu und füge dann eine kleine Tropfenform an der vorderen Spitze des Bootes hinzu. 

Du kannst auch einen kleinen seilartigen Vorsprung an der Vorderseite (rechte Seite) hinzufügen.  

schiff zeichnen 02

 

Schritt 3: Zeichne die Segel

In diesem Schritt werden wir das Hauptsegel und das Vorsegel unserer Bootsskizze zeichnen. Beginne mit dem Hauptsegel, einem großen geschwungenen Rechteck über dem mittleren Teil des Bootes. Hinter diesem Segel kannst du einen langen Mast zeichnen, der vom Boden des Bootes bis über die Spitze des Segels reicht. Dann kannst du ein kleineres und schrägeres Segel über dem vorderen Bug des Bootes zeichnen;

Auch hier kannst du den Mast zeichnen, der zur rechten Seite deines Segels hin abgewinkelt sein sollte und etwas über das Segel hinausragt.  

schiff zeichnen 03

 

Schritt 4: Hinzufügen der Reling und Seile

In diesem Schritt gibt es zwei Hauptziele. Erstens zeichnen wir die Reling des Decks und zweitens fügen wir die Segeltaue hinzu. Beginnen wir mit der Barriere. Wir beginnen mit einer geschwungenen Form, die sich über den größten Teil der Länge des Bootes erstreckt. Dann erstellst du mit gleichmäßig verteilten Linien mehrere Stützbalken. Um diesen Schritt abzuschließen, fügst du die Seile für das Segel hinzu. Beginne damit, dass du einen Balken entlang der Oberseite jedes Segels hinzufügst, und zeichne dann mehrere Seile, die von der Spitze der Masten bis zu jeder Ecke der Segel reichen. 

Du kannst auch einige Seile zeichnen, die die Segel mit dem Deck des Bootes verbinden. 

schiff zeichnen 04

 

Schritt 5: Zeichne das Meer und die Ruder

Jetzt fügen wir deiner Bootszeichnung etwas Kontext hinzu. Beginne damit, einige sanfte Meereswellen um die Basis der Bootszeichnung zu zeichnen. Dann kannst du einige Ruder zeichnen, die von der Seite des Schiffes in diese Wellen hineinragen. In der Regel sollten die Ruder nach hinten gerichtet sein, aber du kannst ihre Winkel variieren, um den Realismus zu erhöhen. 

schiff zeichnen 05

 

Schritt 6: Erstelle Texturen in deiner realistischen Bootszeichnung

Jetzt wird es langsam spannend. In diesem Stadium haben wir die Grundelemente unserer Bootszeichnung fertiggestellt und auch einige der feineren Details. Jetzt fügen wir den Segeln und dem Bug einige Texturdetails hinzu. Beginnen wir mit den Segeln, indem wir einige feine horizontale und vertikale Linien verwenden, um eine Reihe von Blöcken zu erstellen. 

Füge innerhalb dieser Blöcke einige feine Texturlinien hinzu, um die Dreidimensionalität zu betonen. 

Als Nächstes erstellst du mit feinen und langen Strichen, die der Form des Bogens folgen, einige Holzplanken-Details. Zeichne eine Textur in die Planken und verwende feine Linien, um mehr Textur hinzuzufügen, wo du sie für nötig hältst. Als letzten Feinschliff zeichnest du ein hölzernes Auge auf die Vorderseite der Bootsskizze. 

schiff zeichnen 06

 

Schritt 7: Füge eine leichte Textur zu den Wellen hinzu

Jetzt fügen wir unserer Skizze eine letzte Textur hinzu, bevor wir mit der Farbe beginnen. Erstelle innerhalb der Wellenform einige feine bogenförmige Linien, die eine realistische Meereswellenstruktur darstellen.&nbsp

schiff zeichnen 07

 

Schritt 8: Färbe das Holz deiner Bootsskizze ein

Um unsere realistische Bootszeichnung zu erstellen, werden wir die Farbe schrittweise aufbauen. In diesem Schritt fügen wir den Holzteilen unserer Bootsskizze eine Grundfarbe hinzu. Verwende dafür einen normalen Pinsel und einen hellbraunen Farbton.

Fülle den Boden des Bootes mit einer gleichmäßigen Schicht Farbe und gehe dann zu den Masten über. 

schiff zeichnen 08

 

Schritt 9: Färbe die Segel

Jetzt vervollständigen wir unsere Grundfarbe, indem wir die Segel ausmalen. Verwende einen normalen Pinsel und einen hellen Cremeton, um das Hauptsegel und das Vorsegel vorsichtig zu färben.&nbsp

schiff zeichnen 09

 

Schritt 10: Füge dem Ozean etwas Farbe hinzu

Gehen wir nun zum Ozean über und füllen die Wellen rund um die Basis deiner Bootszeichnung mit hellblauer Farbe aus. 

schiff zeichnen 10

 

Schritt 11: Beginne mit dem Konturieren deiner Bootszeichnung

Nachdem wir nun die Grundfarben festgelegt haben, fangen wir an, mehr Struktur hinzuzufügen. Für diesen Schritt brauchst du einen kleinen Mischpinsel und einen Hauch von schwarzer Farbe. Beginne damit, einige Abgrenzungen zwischen den Holzplatten an der Seite deines Bootes hinzuzufügen. Du kannst auch die Masten, die Ruder und die hintere Biegung deines Schiffes schattieren. 

Tipp: Wenn du Schwarz zum Konturieren oder Schattieren verwendest, beginne immer ganz leicht und dunkle nach Bedarf ab. Einmal aufgetragenes Schwarz lässt sich fast nicht mehr entfernen. 

schiff zeichnen 11

 

Schritt 12: Schattiere deine Bootsskizze weiter

Wir schattieren unsere Bootsskizze nun mit etwas feineren Strichen. Verwende einen scharfen Detailpinsel und etwas schwarze Farbe, um die Details an der Seite deines Bootes zu schattieren. Dazu gehören z.B. Schattierungen um das Auge herum, zwischen den einzelnen Holzplanken und innerhalb des Verdecks. 

schiff zeichnen 12

 

Schritt 13: Mit dem Schattieren der Segel beginnen

Kommen wir nun zu den Segeln. Mit einem Mischpinsel und demselben Braun, das du für die Grundierung des Bootes verwendet hast, verteilst du die Farbe sanft auf die Segel. Die Unterseite und die Seiten der Segel sollten etwas dunkler sein und sanft in die hellere Cremefarbe an der Oberseite übergehen;

Tipp: Für einen besonders sanften Übergang kannst du einen sauberen Mischpinsel verwenden, um all diese Farben vorsichtig miteinander zu vermischen. 

schiff zeichnen 13

 

Schritt 14: Verdunkle die Schattierung auf den Segeln

Wie schon beim Rumpf unserer Bootszeichnung fügen wir nun den Segeln detailliertere Schatten hinzu. Mit einem kleinen Mischpinsel und etwas dunkelgrauer Farbe fügst du Schatten auf den strukturierten Bereichen hinzu. Die graue Schattierung sollte sich vor allem um die Falten in den Segeln, um die Kanten und über den Texturlinien befinden. 

schiff zeichnen 14

 

Schritt 15: Hervorhebungen auf deine Bootszeichnung anwenden

In den letzten Schritten haben wir uns darauf konzentriert, die Dunkelheit in unserer Bootszeichnung zu erzeugen. Jetzt werden wir diese Schatten mit einem  Hauch von Hervorhebung kontrastieren. Beginne mit einem Mischpinsel und etwas weißer Farbe, indem du die hellsten Bereiche der Segel mit einem verblassten Highlight versiehst. Mit einem detaillierteren Pinsel und weißer Farbe kannst du dann die Bereiche des Bootes hervorheben, die am ehesten ins Licht fallen. Zu diesen Bereichen gehören die Oberseite des Verdecks, die Oberseite der Masten, die Reling und die Oberseite der Erze. 

Tipp: Beim Erstellen von Glanzlichtern ist es am einfachsten, eine Lichtquelle zu wählen. Du kannst dir dann vorstellen, wo das Licht aus diesem Winkel auftreffen würde.  

schiff zeichnen 15

 

Schritt 16: Dreidimensionalität im Wasser erzeugen

Jetzt konzentrieren wir uns auf die Struktur der Wellen. Mit einem kleinen Mischpinsel und einem Hauch schwarzer Farbe trägst du eine leichte Schattierung an den Rändern des Wassers auf. Du kannst die Wellenlinien, die du zuvor gezeichnet hast, untermalen, um den Eindruck von bewegtem Wasser zu erwecken.&nbsp

schiff zeichnen 16

 

Schritt 17: Markiere die Meereswellen

Kurz bevor wir unsere realistische Bootszeichnung fertigstellen, fügen wir noch ein paar Glanzlichter auf der Wasseroberfläche hinzu. Verwende einen kleinen Mischpinsel und etwas weiße Farbe, um kurze Lichtstriche auf die Wasseroberfläche aufzutragen. 

segelschiff zeichnen

 

Schritt 18: Fertigstellung deiner Bootszeichnung

In diesem letzten Schritt fügen wir ein paar letzte Spritzwasserflecken hinzu und entfernen dann die Umrisse. Beginne mit einem kleinen Mischpinsel und etwas weißer Farbe, um einige realistische Wasserspritzer an der Seite des Bootes zu erzeugen. Anschließend kannst du den dunklen Umriss deines Bootes entfernen, so dass du eine nahtlos realistische Skizze erhältst. Verwende einen feinen Detailpinsel und die entsprechende Farbe an jedem Punkt des Umrisses, um ihn sorgfältig nachzuzeichnen. Das Gleiche kannst du für alle inneren Texturlinien tun. 

schiff zeichnung

 

Wir hoffen, du hattest viel Spaß auf deiner heutigen Entdeckungsreise! Wie bei allen unseren Zeichentutorials hoffen wir, dass wir das Zeichnen von Schiffen für Künstler jeden Niveaus leicht gemacht haben. Du weißt jetzt, wie du ein Schiff jeglicher Art zeichnen kannst, indem du denselben grundlegenden Prozess befolgst.

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie wird das Zeichnen von Schiffen einfach?

Zu lernen, wie man ein Schiff zeichnet, kann wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Zum Glück machen wir es dir wirklich leicht, indem wir den Prozess in leicht nachvollziehbare Schritte unterteilen. Wir beginnen mit einfachen Formen, die den Grundriss unserer Schiffsskizze bilden. Dann bauen wir eine realistische Bootszeichnung auf, indem wir Farbe verwenden, um Details und Dimensionen zu erzeugen;

 

Welche Farben brauchst du für die Zeichnung eines Bootes?

Für diese einfache und realistische Bootszeichnung brauchst du nur ein paar Grundfarben. Erstens brauchst du mehrere verschiedene Brauntöne, darunter einen sehr hellen und einen etwas dunkleren. Dann brauchst du noch Weiß, Schwarz und Grau für die Konturen. Schließlich brauchst du noch einen Blauton für die Wellen um den Boden deines Bootes;

 

Ähnliche Beiträge