Romero Britto

Romero Britto – Die Biographie und Kunst des Miami-Künstlers

Der in Miami ansässige Künstler, Romero Britto, ist ein berühmter Bildhauer und Maler, der ursprünglich aus Brasilien stammt. Romero Brittos Kunst umfasst eine breite Palette verschiedener Einflüsse, wie Graffiti-Kunst, Kubismus und Neo-Pop-Art. Romero Brittos Kunstwerke werden als optimistisch und voller Liebe beschrieben. Die Gemälde von Romero Britto werden oft in verschiedenen Werbekampagnen verwendet.

 

 

Romero Brittos Kunstwerke und Biografie

NationalitätBrasilianer
Geburtsdatum6. Oktober 1963
GeburtsortJaboatão dos Guararapes, Brasilien
Assoziierter StilPop Art

Die Kunst von Romero Britto ist bekannt für ihre auffälligen Muster und kräftigen Farben und soll Freude und Hoffnung visualisieren. Von seinen bescheidenen Anfängen bis zur Anerkennung als gefeierte moderne Ikone hat der Künstler aus Miami einen langen Weg zurückgelegt. Werfen wir einen Blick auf die Biografie des Künstlers und versuchen herauszufinden, wo genau die Einflüsse für Romero Brittos Kunstwerke herkommen.

 

Frühes Leben

Romero Britto war erst 14 Jahre alt, als er bereits beschloss, dass er seine Liebe zur Kunst zum Beruf machen wollte. Er wuchs in Jaboatão dos Guararapes auf, stammte aus einer großen Familie und war eines von neun Geschwistern.

Bereits in jungen Jahren stellte sich Romero Britto eine Welt vor, die besser war als die, die er täglich erlebte, und setzte diese inneren Bilder in Kunstwerke um.

Romero Britto KunstFoto des Künstlers Romero Britto im Jahr 2012; Dirk Vorderstraße, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons

Er benutzte jeden Materialabfall, der sich als Zeichenfläche eignen würde. Romero Britto war nicht nur künstlerisch veranlagt, sondern zeichnete sich auch durch seine akademischen Studien aus. Doch obwohl er sich zunächst für eine Karriere als Jurist entschied, führte ihn sein Wunsch, Kunst zu schaffen, auf einen anderen, vielschichtigeren Weg.

 

Karriere

Dieser Weg begann 1983, als Romero Britto nach Paris reiste, wo er die Werke von Picasso und Matisse kennenlernte. Danach reiste er in die Vereinigten Staaten, wo er gehört hatte, dass die Pop-Art als angesehene Bewegung im Entstehen begriffen war. Wie jeder Künstler bald feststellt, braucht man Geld, um neues Kunstmaterial zu kaufen. Deshalb verkaufte Romero Britto seine Kunst oft billig an Freunde und Nachbarn, um neue Werke zu schaffen.

Seine frühen Werke entstanden aufgrund seiner finanziellen Einschränkungen auf unkonventionellen Leinwänden und er benutzte seine Finger und Hände, um die Farbe aufzutragen – eine Ästhetik, die viele lieben sollten.

Seine erste Ausstellung fand in der Universität von Brasilien statt, als er 20 Jahre alt war, und der Erfolg folgte kurz nach seinem Umzug in die Staaten. Michel Roux war der erste, der eines von Romeros Kunstwerken in Auftrag gab. Er bat ihn, das Branding der Absolut Vodka-Flaschen für eine weltweite Werbekampagne zu aktualisieren. Nach diesem frühen Erfolg wollten auch andere Unternehmen wie Pepsi, BMW und Disney Romero Brittos Kunst für ihre Werbung nutzen.

Romero Britto BilderWelcome von Romero Britto, im Skulpturengarten des Sheba Krankenhauses in Israel; צילום:ד „ר אבישי טייכר, CC BY 2.5, via Wikimedia Commons

Romero Brittos Kunstwerke sind in seinem Atelier in Miami und in vielen Galerien auf der ganzen Welt zu sehen. Nach dem verheerenden Erdbeben, das Haiti verwüstet hat, haben die Menschen im ganzen Land gemeinsam versucht, Mittel zu sammeln, um den Betroffenen zu helfen. Romero Britto entwarf 2010 das Save Haiti Saturday Logo für die Gruppe. Die FIFA bat Britto im selben Jahr, das Plakat für die Weltmeisterschaft zu entwerfen.

Romero Brittos Kunstinstallationen findet man an vielen öffentlichen Orten wie dem O2 Dome in Berlin, dem JFK Airport und dem Hyde Park in London.

Der Künstler aus Miami glaubt, dass er mit seiner Kunst ein Umdenken in Richtung einer hoffnungsvolleren Zukunft fördern will. In Amerika hat Romero Britto all die Hoffnungen und Träume verwirklicht, nach denen er als Kind in Brasilien gestrebt hat. Heute sind Romero Brittos Kunstwerke bei Politikern, Prominenten und Galerien sehr begehrt und er war sogar für einige Briefmarken der Vereinten Nationen verantwortlich.

 

Politische Ansichten

Romero Brittos Aktivitäten gehen über die Kunst hinaus und erstrecken sich auch auf den politischen Bereich. Er engagiert sich regelmäßig für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen und war auch beim Weltwirtschaftsforum als Podiumsteilnehmer tätig.

Trotz seiner Begegnungen mit Königshäusern und seiner Freundschaft mit berühmten Persönlichkeiten hat er seine Wurzeln nie vergessen und engagiert sich in mehreren Initiativen, die Kindern den Zugang zu Bildungs- und Kunstmaterialien ermöglichen.

Bilder von Romero BrittoAusstellung der Werke von Romero Britto in São Paulo, Rua Oscar Freire; Pēteris, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Der Künstler aus Miami bezeichnet sich selbst als politisch konservativ und war 2015 sogar Gastgeber einer Spendenaktion für Jeb Bush in seinem Atelier in Miami. Romero Britto glaubt, dass Kunst die Kraft hat, zu erheben, und er hofft, dass er mit seiner Kunst das Leben anderer positiv verändern kann, so wie es bei ihm der Fall war.

 

 

Künstlerischer Stil

Obwohl Romero Brittos Kunstwerke auf manche Betrachter/innen simpel und sogar kindlich wirken könnten, ist eine unterschwellige Wertschätzung für Meister wie Matisse und Picasso zu erkennen, die sich in seiner Farbgebung und seinen Werken widerspiegelt, die nicht den traditionellen Vorstellungen von Vordergrund, Hintergrund und Form entsprechen.

Trotz der Beeinflussung durch bestimmte stilistische Entscheidungen der oben genannten Künstler sind die Gemälde von Romero Britto vergleichsweise fröhlich und hell, weit entfernt von dem eher düsteren Ton einiger ihrer Werke.

Miami BrittoBest Buddies Friendship Bärenskulptur von Romero Britto, in Berlin, Deutschland; Assenmacher, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

 

Berühmte Kunstwerke

Die Bilder von Romero Britto sind leuchtende Beispiele für pure Positivität in Farbe und haben viel Freude in die Welt gebracht. Nicht nur wegen ihres ästhetischen Wertes, sondern auch wegen der Menge an Gutem, die der Künstler mit ihnen bewirken konnte. Hier sind einige bemerkenswerte Beispiele der Kunst von Romero Britto:

KunstwerkeMediumAbmessungenLage
Britto Garden (2000)Serigraph73 x 91Mehrfachdrucke
Night Out (2004)Siebdruck73 x 91Mehrfachdrucke
Martini Sunrise (2005)Siebdruck80 x 90Mehrfachdrucke
2010 World Cup (2009)Bildschirmdruck102 x 76Mehrfachdrucke

 

Romero Britto, der Künstler aus Miami, stammt ursprünglich aus Brasilien, wo er in den ärmeren Regionen des Landes aufwuchs. Trotzdem gelang es ihm, mit seiner Kunst eine eigene Welt zu erschaffen, die sich aufgrund ihrer positiven Botschaft schließlich in der Realität manifestierte. Heute lebt er in Amerika, aber er nutzt seine Kunst weiterhin, um viele Menschen auf der ganzen Welt zu inspirieren und ihnen zu helfen. Die Bilder von Romero Britto haben bewiesen, was für eine Veränderung eine positive Einstellung und Farbe in der Welt bewirken können.

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wer ist Romero Britto?

Britto wurde ursprünglich in einer armen Großfamilie in Brasilien geboren. Obwohl er in der Schule gute Leistungen erbrachte, hatte er den Wunsch, Kunst zu machen und die Welt zu erkunden. Er konnte beides tun und hatte großen Erfolg, nachdem er in die USA gezogen war. Dort wurde seine Kunst schon bald in großen Werbekampagnen gezeigt und sein Stern stieg seitdem immer weiter an. Er hat mit mehreren großen Marken wie Disney, Pepsi, BMW und vielen anderen zusammengearbeitet und ist für seine Arbeit in Wohltätigkeitsorganisationen und Spendeninitiativen bekannt.

 

Welchen Stil haben Romero Brittos Kunstwerke?

Die Kunst von Romero Britto wird oft als Neo-Pop-Kunst bezeichnet. Seine Einflüsse stammen aus vielen verschiedenen Quellen, von den Werken von Meistern wie Matisse und Picasso bis hin zu Pop Art und sogar Street Art. Das hervorstechendste Merkmal all seiner Werke ist die Verwendung von leuchtenden Farben und eine rundum positive Atmosphäre.

 

Was hat Romero Britto zu seiner Kunst inspiriert?

Britto wurde stark von der Kunst beeinflusst, die er erlebte, als er in den frühen 80er Jahren nach Paris reiste. Paris war nicht nur ein riesiger Kulturschock für den brasilianischen Jungen, sondern die Kunst inspirierte ihn auch so sehr, dass er beschloss, sich ganz dem Ziel zu widmen, ein erfolgreicher Künstler zu werden. Es dauerte Jahre, in denen er behelfsmäßige Kunstwerke an Freunde und Nachbarn verkaufte, um Material für weitere Kunstwerke zu kaufen, aber mit der Zeit begann sich sein eigener Stil herauszukristallisieren und er wurde von seinem Umfeld ermutigt, seinen Traum zu verfolgen, Künstler zu werden. Das Wichtigste, was ihn an seiner Kunst inspiriert, ist ihre Fähigkeit, die Denkweise der Menschen zum Besseren zu verändern. Er sieht sie als eine Möglichkeit, nicht nur sein eigenes Glück auszudrücken, sondern auch das Leben der Menschen um ihn herum zu verbessern. Er hat seine Kunst und seine Fähigkeiten in den Dienst vieler Wohltätigkeitsorganisationen und Hilfsprojekte gestellt und sich persönlich an Initiativen beteiligt, die das Leben von Kindern verbessern, indem sie sie mit Kunst und Schulmaterial versorgen.

 

Ähnliche Beiträge