palme zeichnen

Palme zeichnen – Schritt für Schritt deine eigene Palme malen

Nichts steht so sehr für tropischen Strandurlaub wie eine Palme. In unserem heutigen Zeichentutorial zeigen wir dir, wie du mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach eine Palme zeichnen kannst. Am Ende unserer Anleitung wirst du deine eigene perfekte Palmenzeichnung haben. Schnapp dir dein Zeichenmaterial und lass uns loslegen!

 

 

Ein Leitfaden für unsere einfache Palmenzeichnung

Entfliehe mit uns in die Tropen und lerne in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du ganz einfach eine Palme zeichnen kannst. In der heutigen Anleitung gehen wir auf die grundlegenden Elemente beim Zeichnen einer Palme ein, einschließlich des Colorierens.

Die folgende Collage zeigt jeden der 15 Schritte, die wir bis zum Endergebnis gemacht haben, und demonstriert, wie deine Zeichnung in jeder Phase aussehen sollte.

palme zeichnung

 

Schritt 1: Zeichnen der Sanddüne

Als allererstes zeichnest du die Sanddüne ein, auf der deine Palme stehen wird. Suche die Mitte deiner Zeichenfläche und beginne, am unteren Ende eine erhöhte Düne zu zeichnen.

Beide Seiten deiner Düne sollten schräge Seiten haben.

palme malen 01

 

Schritt 2: Hinzufügen des Stamms

Jetzt zeichnest du deinen Baumstamm ganz oben auf deine Sanddüne. In der Mitte zeichnest du zwei senkrechte Linien, die sich nach oben erstrecken, mit einem sehr schmalen Abstand zwischen den Linien. Je höher du die Linien zeichnest, desto schmaler sollte der Zwischenraum werden. Am höchsten Punkt sollte dein Stamm am schmalsten sein. 

Diese Linien müssen nicht ganz gerade sein und sollten eher leicht gewellt sein.

palme malen 02

 

Schritt 3: Skizzieren der Palmenblätter

Am oberen Ende des Stammes, den du gerade gezeichnet hast, beginnst du mit der Planung, wo die Blätter platziert werden sollen. Zeichne zunächst mehrere nach außen gebogene Linien, die sich alle in der Mitte über deinem Palmenstamm treffen.

Diese geschwungenen Linien dienen dazu, die Position der Palmblätter in deiner Palmen-Skizze zu planen.

palme malen 03

 

Schritt 4: Form der Sanddüne vervollständigen

Wenn du zur Sanddüne zurückkehrst, zeichnest du nun den Umriss der Düne. Achte darauf, dass du die untere Basis verbindest, damit sie anfängt, einer Sanddüne zu ähneln.

palme malen 04

 

Schritt 5: Umrisse des Palmenstamms

Verwende die Hilfslinien, die du bereits für deinen schmalen Palmenstamm gezeichnet hast, und fange an, sie noch einmal nachzuzeichnen, um den Umriss des Baumstammes zu erstellen. Achte darauf, dass du unter den Blättern genügend Platz lässt.

Konturiere deinen Baumstamm nicht bis zu den Blättern, da du diesen zusätzlichen Platz im nächsten Schritt verwenden wirst.

palme malen 05

 

Schritt 6: Skizzieren Palmblätter Schritt 2

In diesem Schritt konzentrierst du dich auf die Zeichnung deiner Palmenblätter. Skizziere anhand der Hilfslinien, die du bereits in Schritt drei gezeichnet hast, deine endgültigen Palmblätter. Zeichne die Seiten jedes Blattes mit einem Zick-Zack-Muster entlang deiner Hilfslinie.

Tipp: Beginne damit, zuerst die vorderen Blätter zu zeichnen, bevor du dich zu den hinteren Blättern vorarbeitest. So kannst du eine realistischere 3D-Illusion erzeugen.

palme malen 06

 

Schritt 7: Hinzufügen der letzten Details

Du bist jetzt bei den letzten Details angelangt, die du für deine Palmenzeichnung brauchst. Konzentriere dich auf die Palme und zeichne feine Linien über den Stamm, um die raue Textur darzustellen. Bei der Sanddüne zeichnest du ebenfalls feine Linien und Punkte, um die Textur darzustellen. 

Zum Abschluss dieses Schritts fügst du einige feine, geschwungene Linien innerhalb der Palmenkronenblätter hinzu.

palme malen 07

 

Schritt 8: Ausmalen der Sanddüne

Jetzt kannst du mit dem Ausmalen deiner Palmenzeichnung beginnen! Zuerst wählst du deine Farbe für die Sanddüne aus. Benutze einen normalen Pinsel und male den Sand gleichmäßig aus.

Welches Medium du auch immer gewählt hast, wir empfehlen dir, einen goldgelben Farbton für deinen Sand zu wählen.

palme malen 08

 

Schritt 9: Den Palmenstamm colorieren

Für den Palmenstamm wählst du eine dunkelbraune Farbe, die gut zu deiner Zeichnung passt. Benutze einen kleinen, normalen Pinsel, um deinen Palmenstamm zu malen.

Denke immer daran, die Elemente deiner Palme gleichmäßig einzufärben.

palme malen 09

 

Schritt 10: Farbe auf die Kronenblätter auftragen 

Das letzte Element, das du einfärben wirst, sind deine Palmblätter. Benutze einen normalen Pinsel und färbe deine Palmblätter gleichmäßig mit der grünen Farbe ein, die du ausgewählt hast. Sobald du damit fertig bist, wechselst du zu einem kleinen weichen Pinsel und schwarzer Farbe. Mache einen dunkleren Grünton auf einigen deiner Blätter.

Tipp: Variiere die Schattierungen zwischen den einzelnen Blättern, um eine realistischere Vielfalt an Schattierungen zu erzeugen.

palme malen 10

 

Schritt 11: Die Sanddüne mit Textur und Highlights versehen

Jetzt, wo du alles ausgemalt hast, fängst du an, deiner Palmenzeichnung Textur und Highlights hinzuzufügen. Konzentriere dich zunächst auf deine Sanddüne und verwende einen kleinen weichen Pinsel und goldene Farbe, um die Strukturlinien im Sand nachzuzeichnen.

Wiederhole diesen Vorgang mit einem kleinen weichen Pinsel und weißer Farbe, um feine Highlights zwischen den Texturlinien auf deiner Sanddüne zu setzen.

palme malen 11

 

Schritt 12: Schattierung des Palmenstamms

Konzentriere dich auf deinen Palmenstamm und füge ihm eine subtile Schattierung hinzu. Verwende einen kleinen weichen Pinsel und etwas schwarze Farbe, um die rechte Seite des gesamten Stammes leicht zu schattieren. So entsteht die Illusion, dass die rechte Seite des Baumes im Schatten liegt.

Tipp: Verwende einen sauberen, weichen, kleinen Pinsel und bürste die Schattierungsebene leicht nach links, um einen verblassenden Schattenlook zu erzeugen.

palme malen 12

 

Schritt 13: Hervorheben des Palmenstammes

Nachdem du deinen Palmenstamm schattiert hast, musst du nun noch ein paar Highlights setzen. Nimm einen feinen, scharfen Pinsel und hellgraue oder weiße Farbe (beide Farben sind gut geeignet).

Male mit der Farbe deiner Wahl horizontale Streifen entlang des gesamten Stammes zwischen den Texturlinien, um einige Highlights zu setzen.

palme malen 13

 

Schritt 14: Schattierung der Palmblätter

Der letzte Bereich, den du schattieren musst, sind deine Palmblätter. Benutze einen weichen Pinsel mit schwarzer Farbe und trage die letzte Schattierung leicht auf deine Palmenblätter auf.

Deine Schattierung sollte auf die oberste Schicht deiner Kronenblätter aufgetragen werden.

palme malen 14

 

Schritt 15: Fertigstellung deiner Palmenzeichnung

Dieser letzte Schritt ist optional, aber wir empfehlen dir, ihn auszuführen, um deine Palmenzeichnung zu vollenden. So kannst du eine Zeichnung erstellen, die nahtlos und ohne sichtbare Umrisse ist. Zuerst musst du einen scharfen Pinsel und die entsprechenden Farben für die verschiedenen Bereiche deiner Palme auswählen.

Wenn du alles hast, zeichnest du die gesamte Palme, die Sanddüne und die inneren Texturlinien nach, um ein nahtloses Endergebnis zu erhalten. Wenn alles getrocknet ist, hast du deine fertige Palmenzeichnung!

palme malen 15

 

Wir sind nun am Ende unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zeichnen von Palmen angelangt. Nachdem du unser einfaches Tutorial zum Zeichnen von Palmen durchgelesen hast, solltest du bestens ausgerüstet sein, um in Zukunft viele weitere schöne Zeichnungen anzufertigen. Wir hoffen, dass dir unsere Anleitung zum Zeichnen von tropischen Palmen gefallen hat und dass du deine Zeichenkünste weiterhin mit uns übst!

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Ist es schwierig zu lernen, wie man eine Palme zeichnet?

Ganz und gar nicht! In der obigen Anleitung haben wir dir die 15 schnellen und einfachen Schritte gezeigt, um eine schöne Palme zu zeichnen.

 

Ähnliche Beiträge