Osterhase zeichnen

Osterhase malen – Zeichne einen realistischen Hasen in wenigen Schritten

Wolltest du schon immer mal einen Osterhasen zeichnen, aber du weißt einfach nicht, wo du anfangen sollst? Wenn ja, dann bist du hier an der richtigen Stelle! Hasen und insbesondere Osterhasen gelten als Symbol für Glück, Fülle und den Kreislauf des Lebens. In diesem Artikel zeigt dir unser Künstler, wie du einen Osterhasen zeichnen kannst – Schritt für Schritt. In diesem Tutorial erklären wir für Künstler jeden Niveaus alle Schritte, mit denen man einen Hasen richtig zeichnet. Es gibt einige Schritte in dieser einfachen Anleitung zum Zeichnen von Hasen, also zieh dir etwas Bequemes an, schnapp dir deine Materialien und lass uns gleich loslegen.

 

 

 

Die Bedeutung und Symbolik des Kaninchens

Bevor wir uns an die einfache Anleitung zum Zeichnen von Hasen machen, ist es schön, ein wenig mehr über die verschiedenen symbolischen Bedeutungen zu wissen, die mit Hasen verbunden sind. Hasen werden oft mit der Frische, dem neuen Leben und der Fruchtbarkeit assoziiert, die der Frühling mit sich bringt. Viele Kulturen assoziieren Kaninchen auch mit dem Kreislauf des Lebens, aufgrund ihrer unglaublichen Fähigkeit, sich in großer Zahl fortzupflanzen. Hasen können auch Glück bringen, wenn du also denkst, dass du gerade ein bisschen Glück in deinem Leben brauchst, dann war das vielleicht so gewollt!

Osterhase malen

 

 

Wie man einen Hasen zeichnet Schritt-für-Schritt

Kaninchen / Hasen haben mehrere Merkmale, die wichtig sind, wenn du ein realistisches Kaninchen zeichnen willst. Mit ihren langen Ohren, kleinen dreieckigen Nasen und großen Sackfüßen fühlen sich manche Künstler eingeschüchtert, wenn sie ein solches Tier zeichnen sollen. Es gibt jedoch keinen Grund, sich eingeschüchtert zu fühlen, denn wir haben unten eine einfache Anleitung zum Zeichnen von Hasen, die jeder nachmachen kann.

Du kannst jedes beliebige Medium verwenden, wenn du diesem Tutorial folgst, sei es Feder und Tinte, Acryl- oder Aquarellfarbe, ein Grafiktablett oder Buntstifte.

 

Schritt 1: Den Körper des Hasen skizziern

Der erste Schritt dieses Zeichentutorials ist sehr wichtig, denn er legt den Grundstein für alles, was folgen wird. In allen unseren Zeichentutorials beginnen wir mit Hilfslinien, die uns helfen, die realistischsten Dimensionen in unserer Zeichnung zu erstellen. Beginne damit, einen großen, horizontalen und leicht ovalen Kreis in der Mitte deiner Leinwand oder deines Papiers zu zeichnen. Dieses Oval stellt den Hauptkörper deines Häschens dar, den wir in späteren Schritten verwenden werden, um unseren pelzigen Freund zu formen.

Am wichtigsten ist, dass du sicherstellst, dass sich dein Oval in der Mitte deiner Seite oder Leinwand befindet und dass rundherum genug Platz für die anderen Merkmale deiner Hasenzeichnung ist.

Osterhase zeichnen Schritt 01

 

Schritt 2: Vorzeichnen des Hasenkopfes

Schritt 2 unseres Tutorials zum Zeichnen von Hasen ist ein weiteres Oval. Jetzt allerdings ein etwas kleineres Oval, das leicht von links nach rechts geneigt ist, um den Kopf deines Häschens darzustellen. Dieses Oval soll sich mit dem vorderen Teil des Hauptkörpers ein wenig überlappen. In den nächsten Schritten wirst du dieses Kopfoval verwenden, um den Kopf, die Ohren und das Gesicht des Hasen zu formen.

Osterhase zeichnen Schritt 02

 

Schritt 3: Osterhase zeichnen: Vorzeichnen der Hasenohren

Im dritten Schritt dieses einfachen Häschen-Tutorials zeichnest du die Hilfsformen für die Ohren des Häschens. Beginne damit, eine vertikale ovale Form zu zeichnen, die leicht nach links geneigt ist. Diese ovale Form soll schmaler, also länglicher sein als die anderen Ovale, die du bisher gezeichnet hast. Es ist auch wichtig, dass du sicherstellst, dass die Unterseite dieses Ohr-Ovals mit dem Kopf-Oval überlappt, das du im letzten Schritt gezeichnet hast.

Osterhase zeichnen Schritt 03

Setze nun ein etwas kleineres, längliches Oval in gleiche Richtung zeigend, direkt vor das erste Ohr-Oval. Diese kleinere ovale Form sollte sich mit dem größeren Ohr-Oval ziemlich überlappen und oben etwas höher sein als das größere Oval.

Der Größenunterschied ist essentiell für den Realismus in deiner Hasenzeichnung, denn dieses zweite Ohr wird weiter von unserer Perspektive entfernt sein.

Osterhase zeichnen Schritt 03a

 

Schritt 4: Vorzeichnen der Hinterbeine des Hasen

In diesem vierten Schritt musst du die Hilfsform zeichnen, die den großen Hinterlauf des Häschens darstellen wird. Diese großen, starken Hinterbeine geben dem Hasen eine überraschende Menge an Kraft, die es ihm ermöglicht, hoch in die Luft zu springen. Verwende ein kleines Oval, das ungefähr die gleiche Größe und Form wie das Kopfoval hat, und platziere es in der Nähe der Rückseite des Hauptkörperovals. In den nächsten Schritten wirst du dieses Oval als Referenzpunkt verwenden, um die hinteren Füße zu platzieren und den Rücken des Hasen zu formen.

Osterhase zeichnen Schritt 04

 

Schritt 5: Vorzeichnen der Vorderfüße des Hasen

Nachdem du die Hinterläufe des Osterhasen gezeichnet hast, wirst du in diesem Schritt sehen, wie deine Hasenzeichnung zum Leben erwacht. Für die Vorderfüße kannst du eine „U“-Form mit einer leichten Spitze am Ende zeichnen. Die vordere Linie der „U“-Form sollte innerhalb des Hauptkörper-Ovals beginnen, direkt vor der Mitte. Genau über dem anderen Ende des vorderen Fußes, der dir am nächsten ist, zeichne einen weiteren, etwas kleineren Fuß.

Denke daran, dass die Merkmale deines Hasen, die am weitesten von deiner Perspektive entfernt sind, etwas kleiner sein müssen als die, die näher sind. Wenn du diesen Größenunterschied ausgleichst, wird die Perspektive insgesamt realistischer.

Osterhase zeichnen Schritt 05

 

Schritt 6: Das Auge des Hasen umreißen

In diesem Schritt wirst du einen kleinen Kreis verwenden, um das Auge in deiner einfachen Osterhasen Skizze darzustellen. Dies ist ein sehr einfacher Schritt, und im Gegensatz zu den Ohren und den Vorderfüßen musst du nur ein Auge zeichnen, da Hasen ihre Augen an der Seite des Kopfes haben, so dass das andere Auge für uns nicht sichtbar ist. Du musst den Augenkreis genau über dem Mittelpunkt des Kopfovals platzieren. Du kannst diesen Punkt finden, indem du zuerst den Mittelpunkt findest, der auf der Linie des Hauptkörperovals liegt. Dann zeichnest du deinen Kreis genau über diese Linie.

Osterhase zeichnen Schritt 06

 

Schritt 7: Den Körper des Kaninchens skizzieren

Der letzte Schritt war der finale Schritt beim Vorzeichnen der Hilfslinien. Jetzt zeichnen wir den endgültigen Umriss des Hasenkörpers, indem wir die Hilfslinien als Leitlinien verwenden. In diesem Schritt ignorierst du die Hilfslinien innerhalb des Hauptumrisses und verbindest nur die äußeren Hilfslinien.

Beginne damit, das Kopfoval als Referenz zu verwenden, um den Kopf deines Häschens zu skizzieren. Nimm die Linie von der Oberseite des Hasenkopfes nach oben und um die oberen Kurven der beiden Ohren herum. Für das größere, vordere Ohr kannst du den Umriss nach unten führen, bis er fast auf die Oberkante der Hilfsform des Kopfes trifft. Nimm den Umriss auf der Rückseite dieses größeren Ohrs nach unten und zeichne die Vertiefung entlang des Hinterkopfovals zwischen dem Ohr und dem Hauptkörper nach. Du kannst dann grob der Kontur des Hauptkörper-Ovals den ganzen Weg nach unten folgen und dich mit dem Oval der Hinterbeine am Boden verbinden.

 

Osterhase zeichnen Schritt 07

Direkt vor dem Oval für die Hinterläufe fügst du zwei kleine Kurven hinzu, um die hinteren Füße darzustellen, die unter dem Bauch des Osterhäschens herausragen. Du kannst eine leicht pelzige Linie oberhalb dieser Kurven erstellen und dann diese Linie um die vorderen Fußhilfslinien herum, die Vorderseite des Hauptkörpers hinaufführen, bis du dich mit dem Kopfoval verbindest.

Tipp: Um ein realistischeres Aussehen zu erreichen, füge leichte Kanten und Fellstriche unterhalb des unteren Rückens, der Vorderfüße und entlang der Unterseite des Kopfovals hinzu, um den Kopf vom Körper zu trennen.

Wenn du mit den Umrissen deiner einfachen Osterhasen Zeichnung zufrieden bist, kannst du alle verbleibenden Hilfslinien, außer dem Auge, ausradieren.

 

Schritt 8: Osterhasen Skizze: Hinzufügen von Fell und anderen Details

In diesem Schritt fügst du zunächst die feine Umrisslinie des Auges hinzu. Um diesen Kreis herum kannst du einen weiteren kleinen und leicht unvollkommenen Kreis hinzufügen. Als Nächstes beginnst du mit dem Kopf, indem du mit kurzen Strichen und Punkten eine leicht flauschige Textur um die Vorderseite der Nase des Häschens erzeugst. Wenn du dich zum hinteren Teil des Kopfes und des Körpers des Häschens bewegst, kannst du etwas längere und kurvige Striche verwenden, um die Felltextur zu erzeugen.

Du musst nicht den gesamten Körper deines Häschens mit dichtem Fell ausfüllen. Du kannst deine Zeichnung realistischer gestalten, indem du kleine Bereiche zwischen längeren und kürzeren Fellstrichen frei lässt. Du kannst ein Beispiel dafür sehen, wie wir das um die Ohren des Häschens herum gemacht haben.

Osterhase zeichnen Schritt 08

Das Wichtigste, worauf du beim Zeichnen des Fells achten musst, ist die Richtung, in die das Fell fließt. Du solltest sicherstellen, dass du die Kurven des Hasenkörpers nutzt, um zu entscheiden, in welche Richtung das Fell fließen soll. Du solltest jeden Strich des Fells einzeln zeichnen, was etwas Zeit in Anspruch nehmen kann, aber das Ergebnis wird es wert sein. Auf diesem Foto kannst du die Pfeile sehen, die wir auf dem Hasen platziert haben, um dir zu helfen, die Richtung des Fells festzulegen. Du kannst zudem ein paar längere Striche verwenden, um ein paar Schnurrhaare auf der Vorderseite der Nase deines Häschens hinzuzufügen.

Osterhase zeichnen Schritt 08a

 

Schritt 9: Osterhasen Skizze: Hinzufügen weiterer Details und der ersten Farbschicht

Beginne diesen Schritt, indem du eine einzige, hellbraune Farbe verwendest, um den gesamten Körper deines Hasen zu füllen. Wenn du Farbe verwendest, versuche schnell und gleichmäßig zu arbeiten, damit nicht bestimmte Bereiche dunkler sind als andere. Wir haben uns entschieden, unseren Hasen hellbraun zu färben, aber du kannst deine eigene künstlerische Kreativität nutzen, um zu entscheiden, welche Farbe du haben möchtest. Wichtig ist, dass du keine dunkle Farbe für diese erste Schicht verwendest, da wir in den nächsten Schritten Schattierungen hinzufügen werden. Sobald deine Farbe ausgehärtet und trocken ist, kannst du die Mitte des Auges mit Schwarz ausfüllen und mit der gleichen dunklen Farbe die anderen Details des Auges umreißen. Denke daran, eine kleine Lücke in der Iris zu lassen, um eine Reflexion zu erzeugen.

Osterhase zeichnen Schritt 09

 

Schritt 10: Hinzufügen von farbigen Glanzpunkten zu deinem gezeichneten Osterhasen

Für diesen Schritt benötigst du eine weiße Farbe, sei es Farbe oder Buntstifte, um verschiedene Teile deiner einfachen Hasenzeichnung mit Glanzlichtern zu versehen. Wenn es darum geht, einen realistischen Hasen zu zeichnen, ist das Hinzufügen von Glanzpunkten einer der wichtigsten Schritte. Es ist am besten vorab zu entscheiden, wo die Lichtquelle sein wird, bevor du Glanzlichter hinzufügst, da du die Bereiche hervorheben willst, wo das Licht auf den Hasen trifft.

Die besten Stellen zum Hervorheben sind die Ohren, der obere Teil des Kopfes, direkt über dem Auge, die Vorderseite der Nase, der obere Teil des Rückens, die Brust und alle anderen Bereiche, die wir als separate Körperteile definieren wollen. Wir haben auch ein Glanzlicht an der Unterseite der Hasenfüße hinzugefügt, um einen Unterschied in den Fellflecken zu zeigen.

 

Osterhase zeichnen Schritt 10

 

Schritt 11: Hinzufügen der letzten Glanzlichter und Schatten

Der erste Teil dieses Schrittes besteht darin, eine Schattenfarbe zu verwenden, die etwas dunkler ist als deine Hauptfarbe, um die dunkleren Teile des Hasenfells zu betonen. Füge einen dunklen Schatten unter dem Auge und um den Ansatz des Ohres herum hinzu. Du kannst auch einen Schatten unter dem Kopf des Häschens hinzufügen, um seine Trennung vom Körper zu betonen. Wir empfehlen dir auch, die Wölbung an der Oberseite der Füße mit diesem dunkleren Braunton zu betonen.

Osterhase Skizze

Mit einem dunkleren Farbton malst du ein paar Fellstriche in das Innere des Ohres und dann vorsichtig mit einem weißen Farbton den äußeren Rand des Ohres hervor. Mit dem weißen Farbton kannst du auch die Reflexion in der Iris hervorheben. Zum Schluss nimmst du eine helle pfirsichfarbene Farbe und verwendest diese, um zusätzliche Fellstriche an den Stellen zu setzen, an denen das Fell der Kurve des Körpers folgt. Diese Bereiche umfassen die Kurve des Hasenrückens, die Brust und um das Auge herum.

 

Schritt 13: Entfernen des Umrisses für zusätzlichen Realismus

Dieser letzte Schritt ist optional. Wenn du deine einfache Hasenzeichnung mit dem Umriss magst, dann kannst du ihn gerne so lassen. Wenn du jedoch wissen willst, wie man einen Hasen sehr realistisch zeichnet, kannst du einen Radiergummi benutzen, um den Umriss zu entfernen. Dann kannst du deine Farbe nehmen und ein paar Striche des Fells hinzufügen, die über den äußeren Rand der Hasenform hinausgehen.

Osterhase Zeichnung

 

 

Du hast es geschafft und einen Osterhasen gezeichnet!

Gut gemacht! Du hast dieses Tutorial zum Zeichnen eines Hasen Schritt für Schritt erfolgreich abgeschlossen. Wir hoffen, dass es dir Spaß gemacht hat, du mit deiner fertigen Zeichnung zufrieden bist und ein paar Dinge gelernt hast. Dein Hase sieht vielleicht ganz anders aus als unser Hase, aber das ist okay, sogar gut! Wir alle haben unseren eigenen einzigartigen Stil und das sollte gefeiert werden.

Osterhase zeichnen

 

Wir hoffen, dass dein Hasenzeichnen hier nicht aufhört! Jetzt, wo du den grundlegenden Prozess kennst, kannst du verschiedene Arten von Hasen in allen möglichen Positionen und Farben erkunden.

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wird durch dieses Tutorial das Zeichnen eines Osterhasen einfacher?

Auf jeden Fall! Wir haben dieses Tutorial zum ausführlichsten und einfachsten Hasen-Zeichentutorial gemacht, das es gibt. Wir führen dich vom Zeichnen der Hilfslinien bis zum Hinzufügen von Glanzlichtern und Details in sehr leicht nachvollziehbaren Schritten.

 

Was bedeutet ein Osterhase?

Kaninchen haben viele symbolische Bedeutungen in verschiedenen Kulturen. Einige dieser Bedeutungen beinhalten, dass sie Symbole für Glück, Fruchtbarkeit und Veränderung sind.

 

Ähnliche Beiträge